Sundance-Gewinner „CODA“ landet exklusiv bei Apple TV+

 
 

Der von der Kritik hochgelobte und preisgekrönte Film „CODA“ startet am Freitag, 13. August auf Apple TV+. Geschrieben und inszeniert von Siân Heder („Tallulah“, „Little America“) feierte „CODA“ beim Sundance Film Festival 2021 in der Kategorie US Dramatic Competition Premiere. Als erster Film in der Geschichte des Festivals wurde er gleich mit vier Hauptpreisen ausgezeichnet: dem Ensemble-Preis, dem Regie-Preis, dem Publikums- und dem Grand Jury-Preis.

In der Hauptrolle überzeugt Emilia Jones („Locke & Key“). An ihrer Seite spielen Eugenio Derbez („Die Casagrandes“), Troy Kotsur („Nummer 23“), Ferdia Walsh-Peelo („Vikings“), Daniel Durant („Switched at Birth“), Amy Forsyth („Beautiful Boy“), Kevin Chapman („City on a Hill“) und Oscar-Preisträgerin Marlee Matlin („Gottes vergessene Kinder“), die bei der kommenden 93. Oscar-Verleihung am Sonntag, 25. April als Laudatorin auftreten wird.

„CODA“ wird von Vendome Pictures und Pathé produziert, mit Philippe Rousselet, Fabrice Gianfermi, Patrick Wachsberger und Jérôme Seydoux als Produzenten. Ardavan Safaee und Sarah Borch-Jacobsen fungieren als Executive Producers.

Die siebzehnjährige Ruby (Emilia Jones) ist das einzige hörende Mitglied einer gehörlosen Familie – ein CODA (child of deaf adults). Ihr Leben besteht vor allem darin, ihren Eltern (Marlee Matlin, Troy Kotsur) als Dolmetscherin zur Seite zu stehen und jeden Tag vor der Schule ihrem Vater und dem älteren Bruder (Daniel Durant) auf dem Fischerboot zu helfen. Als Ruby dem Chor ihrer Highschool beitritt, entdeckt sie nicht nur ihre besondere Begabung für den Gesang, sondern auch ihre Gefühle zu ihrem Duettpartner Miles (Ferdia Walsh-Peelo). Von ihrem enthusiastischen Chorleiter (Eugenio Derbez) dazu ermutigt, sich an einer renommierten Musikschule zu bewerben, ist Ruby hin- und hergerissen zwischen den Verpflichtungen gegenüber ihrer Familie und dem Verfolgen ihrer eigenen Träume.

Apple TV+ ist die Heimat der preisgekrönten und von der Kritik hochgelobten Apple Original Filme „On The Rocks“ von Oscar-Preisträgerin Sofia Coppola mit Rashida Jones und Bill Murray in den Hauptrollen; der Oscar-, BAFTA-, People's Choice- und Critics Choice Super Award-nominierte „Greyhound“ von und mit Tom Hanks; der für den Academy Award nominierte und mit dem AFI Fest ausgezeichnete Animationsfilm „Wolfwalkers“; der Gewinner des Großen Preises der Jury des Sundance Film Festivals „Boys State“, der auch zwei Critics Choice Documentary Awards und den SXSW Louis Black „Lone Star“ Award gewann; der NAACP Image Award-Gewinner „The Banker“, ein Film, der sich mit Rassenungerechtigkeit auseinandersetzt, mit Anthony Mackie und Samuel L. Jackson in den Hauptrollen; Anthony und Joe Russos neuester Film „Cherry“ mit Tom Holland und Ciara Bravo in den Hauptrollen; „Palmer“ mit Justin Timberlake, unter der Regie von Fisher Stevens; der Welthit „Billie Eilish: The World's A Little Blurry“ von Regisseur R.J. Cutler; und der für den Critics Choice Documentary Award nominierte „The Elephant Queen“; sowie Werner Herzogs für den Critics Choice Documentary Award nominierter „Fireball: Visitors from Darker Worlds“.

Apple TV+ ist über die Apple TV-App in über 100 Ländern und Regionen auf mehr als 1 Milliarde Bildschirmen verfügbar, darunter iPhone, iPad, Apple TV, iPod touch, Mac, ausgewählte Smart TVs von Samsung, LG, Sony und VIZIO, Amazon Fire TV und Roku-Geräte, PlayStation- und Xbox-Konsolen sowie unter tv.apple.com für 4,99 Euro pro Monat mit einer siebentägigen kostenlosen Testphase. Für eine begrenzte Zeit können Kunden, die ein neues iPhone, iPad, Apple TV, einen Mac oder iPod touch kaufen, ein Jahr lang Apple TV+ kostenlos nutzen. Dieses Sonderangebot gilt für drei Monate nach der ersten Aktivierung des berechtigten Geräts.

CODA

CODA

DramaApple TV+ Start: 13.08.2021  Trailer

Der Film gewann als erster in der Geschichte des Sundance Film Festivals alle Hauptpreise in der Kategorie US Dramatic Competition. Bald startet er exklusiv bei Apple TV+. Video und Infos zu CODA.

 

 
 

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Florian Ulrich | Gesprächswert: 95% | mit Material von Limelight PR