The Line: Apple TV+ macht Dokuserie über den Fall Eddie Gallagher

 
 

Apple TV+ hat heute „The Line“ angekündigt, zwei Non-Fiction-Serien - eine sechsteilige erzählende Non-Fiction-Audioserie, moderiert und produziert von Dan Taberski („Running from COPS“, „Missing Richard Simmons“, „Surviving Y2K“), die heute, am 6. April, auf Apple Podcasts debütiert - und eine bahnbrechende dokumentarische Mini-Serie in vier Teilen, die im Herbst ihre Premiere feiert.

Diese Apple Original-Serien sind unabhängig voneinander und bieten eine einzigartige Sicht auf bisher nicht erzählte Aspekte der Geschichte des US Navy SEAL Eddie Gallagher, der wegen Kriegsverbrechen angeklagt war, bevor er schließlich in allen Anklagepunkten bis auf einen freigesprochen wurde - für das Posieren mit einer Leiche für ein Foto. Die beiden Serien untersuchen die komplizierten Wirklichkeiten, die mit den Schlachten eines jahrzehntelangen Krieges verbunden sind, und legen die Schichten um Gallaghers angebliche Verbrechen frei.

Der fesselnde Apple TV+ Original-Podcast beruht auf exklusiven investigativen Recherchen, Einzelinterviews mit Gallagher und seiner Frau und einem ungewöhnlich guten Zugang zu über 50 aktiven und ehemaligen Mitgliedern von Spezialeinheiten. Sie verschafft den Zuhörern einen Einblick in die psychologischen Lasten, die Soldaten in einem pausenlosen Krieg tragen, in die verschwiegenen Strukturen der militärischen Elite-Spezialeinheiten und in den Versuch, im Nebel des Krieges die Gerechtigkeit zu finden.

Die ersten beiden Episoden von "The Line" sind jetzt auf Apple Podcasts verfügbar und neue Episoden werden bis zum 4. Mai wöchentlich jeden Dienstag veröffentlicht.

Der Podcast ist verfügbar unter apple.co/the-line.

Im Herbst wird das Publikum die Gelegenheit haben, diese fesselnde Geschichte noch aus einem weiteren Blickwinkel zu erleben - mit einer vierteiligen Mini-Doku-Serie, die exklusiv auf Apple TV+ verfügbar sein wird. Mit nie zuvor gezeigtem Filmmaterial wird die Serie einen tieferen Einblick in die andauernden Bemühungen der USA zur Terrorismusbekämpfung im Nahen Osten geben.

Die Audio-Serie „The Line“, eine Jigsaw-Produktion, wird neben Taberski von Brad Hebert, Richard Perello, Stacey Offman, Joey Marra und Alex Gibney produziert. Lizzie Jacobs fungiert als Produzentin und Jody Avirgan als Cutterin. Die Dokumentarserie, eine Jigsaw-Produktion, wird von Jeffrey Zimbalist („Momentum Generation“) inszeniert und von Alex Gibney, Brad Hebert, Richard Perello und Stacey Offman als ausführende Produzenten produziert, außerdem von Michael Zimbalist und Jeffrey Zimbalist von All Rise Films, mit Doug Shultz als Produzent, sowie von Whitney Johnson.

 

 
 
 
Autor: Florian Ulrich | Gesprächswert: 83% | mit Material von Apple