Neue Reality-Show bei ProSieben - Bild 2 von 2

Neue Reality-Show bei ProSieben - Bild 2 von 2

Get The F*ck Out Of My House: Hier wohnen die 100 Kandidaten

Vier Wochen lang leben 100 völlig fremde Menschen in einem Einfamilienhaus unter einem Dach. Das Haus bietet insgesamt 116 Quadratmeter Wohnfläche – für jeden Kandidaten bleiben also genau 1,16 Quadratmeter. Am Tag und in der Nacht. Für gewöhnlich findet in dem Haus im 1.017-Einwohner-Ort Satzvey in der Eifel ein Haushalt bestehend aus vier Personen Platz. Entsprechend ist das Haus auch für die 100 Kandidaten eingerichtet: Sie müssen sich das Wohnzimmer, das Esszimmer, ein kleines Bad mit Dusche und Toilette, die Küche, ein Jugen- und ein Mädchenzimmer sowie den Hausflur und die Terrasse (zusätzliche 9 Quadratmeter) teilen. Die Haustür ist nie verschlossen – die Kandidaten dürfen das Haus, damit aber auch die Show, jederzeit verlassen

 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten: