VG Wort Zählpixel

Bestes Stück wird schwarz wegen zu enger Hose

 
 

Der Albtraum eines jeden Mannes ist eine Hodenverletzung. Diese können nicht nur extrem schmerzhaft sein, sondern auch die Fortpflanzung gefährden. Im Video seht ihr, wie eine solche Verletzung entstehen kann.

Der 17-jährige Abiturient Lukas kommt mit starken Schmerzen im Unterleib in die Notaufnahme. Bei einem Einkaufswagenrennen fiel Lukas mit dem Wagen um. Da er sich im Kindersitz befand, verletzte er sich dabei sehr schmerzhaft. Lukas älterer Bruder, der sich bei dem Unfall auch an der Hand verletzt hat, erklärt dem Krankenhauspersonal den Unfallhergang, da Lukas vor Schmerzen kaum sprechen kann.

Der behandelnde Arzt reagiert aber blitzschnell und hat direkt eine Genitalquetschung im Verdacht. Nach genauerer Untersuchung bestätigt sich die Annahme des Arztes und es muss sofort operiert werden. Ob die Verletzung irreversible Schäden hinterlassen hat und was die Verletzung am Hoden auch noch begünstigt hat, erfahrt ihr im Video.

Das Video ist ein Ausschnitt der Scripted Reality-Serie Klinik am Südring. Klinik am Südring läuft seit 2016 auf Sat.1 und ist ein Ableger der Serie Auf Streife. Die Patienten sind Schauspieler, doch das Klinikpersonal ist tatsächlich medizinisch ausgebildet. Die Ratschläge der Serie sind also durchaus ernst zu nehmen und die gezeigten Verletzungen zwar nicht real, aber durchaus möglich.

Wenn euch also interessiert, wie die Geschichte ausgeht,welche Folgen der Abiturient zu befürchten hat und was ein Mädchen mit der Sache zu tun hat, dann klickt auf das Video und seht es mit eigenen Augen. Auch wenn der Unfall im Video nicht alltäglich ist, ist mit einer Verletzung am Hoden nicht zu Spaßen und die Hinweise des Arztes, in Bezug auf die richtige Kleiderwahl sollten durchaus ernst genommen werden.

 

 
 


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Fynn Sehne | Gesprächswert: 80%