VG Wort Zählpixel

Hund will nicht das Grab seines Herrchens verlassen

 
 

Dieser Hund möchte sein totes Herrchen auf keinen Fall verlassen und lässt sich auch unter größten Mühen nicht vom Grab seines besten Freundes weglocken. Dieses Video ist richtig traurig und rührend.

 

 
 

Diese Filme könnten euch auch gefallen:

Heart Of A Dog: "Heart of a Dog" ist eine poetisch-visuelle Meditation über das "Bardo", laut dem Tibetischen Totenbuch "die 47 Tage nach dem Tod eines lebendigen Wesens, während derer seine Identität zu bröckeln beginnt und sein Bewusstsein sich auf eine neue Lebensform vorbereitet." Der Teil "A Story About a Story" erzählt die leidvolle Geschichte der Regisseurin, die ihre Kindheit wegen einer Rückenfraktur im Krankenhaus verbrachte. Laurie Anderson schildert, wie sie damals die Bezüge zwischen Realität, Autorität und Gedächtnisverlust verstand und lernte, sich ihre ganz eigenen Geschichten auszudenken.

Marley & Ich: Wenn man verheiratet ist, stellt sich zwangsläufig auch bald die Frage nach Kindern, doch für John und Jenny bleiben da noch Zweifel, ob sie dem schon gewachsen sind. Weil aber der Kinderwunsch sich regt, will John lieber erst noch etwas üben und schenkt seiner Frau einen Hundewelpen, den Labrador-Retriever Marley.

Hachiko - Wahre Freundschaft Währt Ewig: Um dem kleinen Akitawelpen Hachiko ein Leben auf der Straße zu ersparen, nimmt der liebevolle Professor Ueno den kleinen Hund in seine Obhut. Bald schon entwickelt sich zwischen den beiden eine außergewöhnliche Freundschaft.

Hachiko - Eine Wunderbare Freundschaft: Für Parker Wilson ist es ein Abend wie jeder andere. Er ist wie immer mit dem 17-Uhr-Zug aus Providence auf dem Bahnhof von Bedrigde angekommen und will weiter nach Hause.

Underdog - Unbesiegt Weil Er Fliegt: Ein tollpatschiger Polizeihund landet erst auf der Straße und dann in einem Labor, wo ein verrückter Wissenschaftler Genversuche macht. Doch der Beagle kann entkommen und fackelt dabei das Labor ab.

Susi Und Strolch: Die charmante Cockerdame Susi lebt in einem liebevoll behüteten Zuhause. Als allerdings eines Tages Tante Sarah mit den heimtückischen Katzen Si und Am zum Babysitten kommt, sind für Susi die harmonischen Tage vorbei.

Cap Und Capper: Unbeschwert toben Cap, das verwaiste Fuchsjunge, und Capper, der aufgeweckte Hundewelpe, zusammen über Stock und Stein. Dabei lernen die beiden Halbstarken viele lustige Freunde kennen.


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Christian Fischer | Gesprächswert: 96%