VG Wort Zählpixel

Katze geht jeden Tag zur Schule, dann bekommt sie eine unglaubliche Überraschung

 
 

In diesem Video geht es um eine Katze, die jeden Tag zur Schule ging und eine besondere Überraschung erhielt. Startet das Video und lasst euch überraschend von einer herzergreifenden Story, die das wahre Leben geschrieben hat.

 

 
 

Filme über Katzen - Habt ihr schon alle gesehen? Wir könnten euch diese hier empfehlen:

Die Katze: Probek ist kein Kleingauner, sondern plant seine Verbrechen eiskalt und im ganz großen Stil. So ist es auch kein Zufall, als er ein Verhältnis mit der verheirateten Jutta Ehser beginnt.

Schmidts Katze: In Schmidts Katze macht sich der schüchterne Werner Schmidt nach dem Dahinscheiden seiner Mutter endlich auf die Suche nach einer Partnerin. Doch auf seine Dates wirkt der Elektronik-begeisterte, organisierte Single-Mann leider nur wie ein Langweiler – und hat folglich kein Glück in Sachen Liebe.

Die Katze: Auf einer Seniorenfahrt trifft eine bürgerliche Witwe einen proletarischen Mann. Aus Verzweiflung heiraten sie sofort, ohne sich kennenzulernen.

Schmitz Katze: Hunde haben Herrchen, Katzen haben Personal, so der treffende Untertitel des Programms. Und jeder Katzenbesitzer weiß genau, wovon die Rede ist.

Katze Im Sack: Als die Kellnerin Doris zurück in ihr Zugabteil kommt, sitzt dort auf einmal Karl - und stört. Der smarte Draufgänger platzt nicht nur in ihr Abteil und später in ihre Karaokebar, sondern auch in ihre seltsame, voyeuristische Affäre mit dem alternden Sicherheitsfachmann Brockmann.

Die Katze Auf Dem Heißen Blechdach: Der reiche Plantagenbesitzer Big Daddy versammelt zu seinem 65. Geburtstag die ganze Familie auf seinem herrschaftlichen Anwesen.

Karen McCoy - Die Katze: Die einstige Meistereinbrecherin Karen McCoy wird nach sechs Jahren aus dem Gefängnis entlassen. Sie hat dem Verbrechen abgeschworen und will nur ihren Sohn wiedersehen, der nichts von der Existenz seiner Mutter weiß.


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Tom Stolzenberg | Gesprächswert: 90%