VG Wort Zählpixel

Skandal: Pflegerin schlägt demente Frau

 
 

Diese schockierende Szene zeigt einen unglaublichen Angriff einer Pflegerin auf eine alte Dame, die sie eigentlich pflegen sollte. Im Video seht ihr, wie diese hilflose Frau angegriffen wird.

Eigentlich sollte sie die Frau pflegen, doch stattdessen schlägt die Pflegerin sie. Die demente Dame hat weder etwas getan, noch kann sie sich gegen die jüngere Frau wehren. Das Video zeigt eine verstörende Szene. Leider komm es öfter vor, dass Altenpfleger ihre Patienten misshandeln oder quälen.

In den letzten Jahren wurden immer mehr Pflege-Skandale aufgedeckt, in denen Pflegekräfte ihre Macht ausnutzen und den wehrlosen Senioren das Leben schwer machen, oder diese sogar verletzten. Ein Grund, für solche Verbechen könnte der Mangel an Pflegepersonal sein.

Dass gerade bei uns in Deutschland zu wenig Pflegekräfte arbeiten, führt dazu, dass auch weniger qualifizierte Personen eingestellt werden. Das führt natürlich nicht automatisch dazu, dass diese ihren Patienten Böses wollen, doch verbessern tut es die Situation auf jeden Fall nicht.

Und auch wenn solche Skandale natürlich nur selten vorkommen, hat man doch ein mulmiges Gefühl, wenn man an das Alter denkt. Mit den typischen Problemen, wie Altersdemez und eingeschränkter Beweglichkeit, kommt nun auch noch die Angst vor schlechten Pflegekräften hinzu.

Doch die Tochter der Seniorin im Video macht es richtig. Sie erwischt die Pflegerin, während diese ihre Mutter schlägt. Wie sie reagiert und was die Polizei zu der Sache sagt, seht ihr im Video. Und das Urteil, das die Frau erhält, ist relativ harmlos, dafür, dass sie eine hilflose Rentnerin angegriffen hat.

Wenn euch also interessiert, was der Frau im Video angetan wird, dann guckt euch das schockierende Video an und seht es mit eigenen Augen. Auch, wenn der Frau nichts passiert ist, kann man doch nur hoffen, dass man später nicht an so eine Horror-Pflegerin gerät.

 

 
 


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Fynn Sehne | Gesprächswert: 80%