VG Wort Zählpixel

Unglaublich schön: Hunde sehen ihre Besitzer wieder

 
 

Hunde sind die besten Freunde des Menschen - Und das beweist dieses Video ohne Zweifel! Diese Hunde freuen sich so sehr über die Rückkehr ihrer Herrchen und Frauchen, dass sie sich kaum wieder beruhigen können. Sie springen vor Freude herum und lecken voller Begeisterung ihre Besitzer ab. Wenn ihr sehen wollt, wie süß die Hunde auf das Wiedersehen mit ihren Besitzern reagieren, schaut unter diesem Text in unseren Player. Einfach reinklicken und das unglaublich berührende Video selbst anschauen!

Es gibt wohl kaum etwas Niedlicheres als einen glücklichen Hund, der einen begeistert begrüßt. Die Menschen in diesem Video waren wohl so lange unterwegs, dass ihre Hunde richtig Sehnsucht nach ihnen bekommen haben. Viele von ihnen sind Soldaten, die natürlich über lange Zeit von ihren geliebten Vierbeiner getrennt sind. Umso emotionaler ist dann das Wiedersehen mit ihren heißersehnten Besitzern. Viele können gar nicht aufhören mit dem Schwanz zu wedeln und vor Aufregung zu winseln!

 

 
 

Filmtipps mit Hund:

Mein Leben Als Hund: Småland, Südschweden in den späten 50er Jahren: Ingemar ist zwölf Jahre alt und kein Kind mehr. Aber die Erwachsenen behandeln ihn noch genau so – allen voran sein älterer Bruder, der ihn hänselt und mit üblen Streichen demütigt.

Martin Rütter - Hund-Deutsch/Deutsch-Hund: "Ist Bello zu stürmisch?", "Oder sind Spaziergänger & Jogger nur zu intolerant?" "Ist Klingeln immer gleich Kläffen?". Wer kennt diese Sätze nicht?

Der Hund Begraben: deutscher Spielfilm

Für Den Unbekannten Hund: Bastian hat einen Menschen getötet, einen Stadtstreicher. Da ist Bastian gerade 20 und Betonbauer-Geselle.

Und Wer Nimmt Den Hund?: Der Klassiker: Georg verpasst seiner Ehe mit Doris den Todesstoß, als er eine Affäre mit seiner Doktorandin Laura beginnt. Bis dahin galten Doris und Georg als Abziehbild eines glücklichen Paars der Hamburger Mittelschicht.

Meine Nachbarn Mit Dem Dicken Hund: Susanne Brendel zieht alle Register ihres Könnens: Als sie von ihrem Ehemann verlassen wurde, hat sie sich immer mehr in ihr Schneckenhaus zurückgezogen, bis ihre unmöglichen neuen Nachbarn sie vor besondere Herausforderungen stellen. Eine überforderte alleinerziehende Mutter, deren freche kleine Tochter und ihr dicker Hund wirbeln den Hausfrieden und Susannes Leben gehörig durcheinander.

Katz Und Hund: Pfarrer Hund ist entsetzt: Eine Frau leitet jetzt Pfullendorf. Der erzkonservative Gottesmann will Dorothee Auer jeden sich bietenden Stein in den Weg legen.


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Moritz Döring | Gesprächswert: 90%