VG Wort Zählpixel

Video: So grausam werden Delfine abgeschlachtet

 
 

Die Aufnahmen in diesem Video sind schwer zu ertragen. Tierschützer sind machtlos und das Meer vor der Küste färbt sich vom Blut der Meeressäuger blut-rot! Direkt unter diesem Text findet ihr die schlimmen Aufnahmen, mit denen ein Fernsehteam auf das Abschlachten der Delfine aufmerksam machen will. Aber Vorsicht: Das Video solltet ihr wirklich nur dann klicken, wenn ihr hart im Nehmen seid, denn die Aufnahmen sind äußerst brutal!

Ort des Geschehens ist die Küste vor der japanischen Küstenstadt Taiji. Fischer treiben ganze Delfin-Schulen zusammen und töten sie auf brutale Art und Weise.

Das Meer und der Strand der Hafenstadt färbt sich innerhalb von Minuten blutrot! Für die Fischer von Taiji ist das ermorden der Meeressäuger Alltag.

In der Zeit zwischen September und März werden hier hunderte Tiere getötet. Die Delfine werden in eine Bucht getrieben, die dann mit Netzen dicht gemacht wird. So haben es die Schlachter einfach: Sie müssen mit ihren Haken und Stangen nur noch zustechen.

Laut Tierschützern sterben die Meeressäuger erst nach 20 bis 30 Minuten Überlebenskampf! Es werden aber nicht alle Delfine getötet.

Warum es für viele der Tiere aber fast noch schlimmer ist, am Leben gelassen zu werden, erfahrt ihr jetzt im Video: So grausam werden Delfine abgeschlachtet - Jetzt in unserem Player den Start-Knopf drücken!

 

 
 

Auf FILM.TV bekommt ihr nicht nur die neusten Film-News und Trailer, sondern wir zeigen euch außerdem regelmäßig die besten Videos aus dem Netz. Spektakuläre Aufnahmen, lustige Momente, rührende Geschichten und unglaubliche Stories, die ihr gesehen haben müsst. Sollten euch die Videos gefallen, meldet euch für unseren Newsletter im Facebook-Messenger an oder schaut regelmäßig im Entertainment-Bereich auf FILM.TV vorbei. Weitere Videos, die man kaum fassen und glauben kann, haben wir regelmäßig für euch. Folgt uns einfach bei Upday, Instagram oder Flipboard und ihr verpasst nichts mehr.


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Christian Fischer | Gesprächswert: 90%