VG Wort Zählpixel

Sex mit Tourette

 
 

Das Leben mit dem Tourette-Syndrom ist nicht leicht. Dabei hilft es auch nicht, dass die Krankheit oft von vielen missverstanden wird. YouTuber Jan weiß genau, wie sich das anfühlt. Schon als Kind war bekannt, dass er an der Erkrankung leidet. In diesem Video klärt er wichtige Fragen und berichtet von seinen Erfahrungen mit dem Tourette-Syndrom.

Die Krankheit erkennt man oft an den sogenannten Tics. Dabei kommt es zu plötzlichen Bewegungen und Muskelzuckungen. Auch Dinge wie unwillkürliche Rufe und das Wiederholen von Wörtern gehören dazu. Beim YouTuber Jan und manchen anderen Patienten können da beispielsweise auch Schimpfworte und Beleidigungen herauskommen. Dabei bekommt Jan zwar alles bewusst mit, was er sagt. Doch leider kann er die Tics nicht kontrollieren oder einfach aufhören.

Stattdessen werden die plötzlichen Bewegungen und Laute durch äußerliche Einflüsse angeregt. Bei Jan fühlt sich der Moment vor den Tics dann an, wie das kribbelnde Gefühl vor dem Niesen. Oft kommen dann Wörter und Beschimpfungen heraus, die manche Leute sehr witzig finden. Meistens findet Jan es auch okay, wenn man die Krankheit nicht so ernst nimmt. Er hat seine Krankheit schließlich sogar einen persönlichen Namen gegeben: Gisela. Aber natürlich gibt es auch Situationen, in denen die Tics zu sehr peinlichen und unangenehmen Zwischenfällen führen können.

Um seine Krankheit in den Griff zu bekommen, hat Jan schon einiges ausprobiert. Vielen Patienten half zum Beispiel das Rauchen von Cannabis, doch bei ihm hat es bisher keine richtige Wirkung gehabt. Auch eine Verhaltenstherapie konnte bei ihm keine richtigen Erfolge erzielen. Das liegt vor allem daran, dass sich Forscher nicht vollständig sicher sind, was beim Tourette-Syndrom genau im Kopf abläuft. Zum Glück weiß man jedoch immerhin, dass die Erkrankung nicht ansteckend oder lebensgefährlich ist. Viele Menschen berichten außerdem, dass die Tics beim Geschlechtsverkehr deutlich öfter ausbleiben. Ansonsten versuchen Patienten jeden Tag, so gut es geht mit ihrem Tourette-Syndrom umzugehen.

Was haltet ihr von Jan's Geschichte? Schaut jetzt in unseren Videoplayer, um euch alle Fragen an Jan anzusehen. Klickt dazu einfach rein, um das Video zu starten!

 

 
 


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Moritz Döring | Gesprächswert: 91%