VG Wort Zählpixel

Video: Das hilft wirklich gegen Cellulite

 
 

Wie bekommt man nervige Cellulite am besten weg? Der YouTuber Philhilftviel weiß, was am besten dagegen machen kann. Egal ob man viele oder nur einige wenige Falten hat. Mit diesen Tipps bekommt ihr sie in kurzer Zeit weg. Hier erfahrt ihr, was ideal gegen Cellulite und unschöne Hautfalten hilft.

Am besten hilft gegen Cellulite vor allem regelmäßiger Sport. Wer sich oft und viel bewegt tut seinem Körper eine Menge Gutes. Sehr gut helfen dabei Kniebeugen, Ausfallschritte und alle Übungen, die eure Beine trainieren. Ihr müsst dazu nicht einmal ins Fitnessstudio gehen, falls euch die Zeit oder das Geld dafür fehlt. Stattdessen könnt ihr auch ganz bequem bei euch zuhause Sport treiben. Hauptsache ist natürlich, dass ihr genügend Zeit und Energie investiert. Nur so werdet ihr das Fettgewebe in eurem Körper auf Dauer los.

Was ebenfalls hilft, ist eine gesunde Ernährung zusätzlich zum Sport. Ihr solltet möglichst wenig säurehaltige Lebensmittel esst. Dazu zählen besonders Fleisch, Milchprodukte und Eier. Als Alternative könnt ihr auf pflanzliche Gerichte umsteigen. Am besten ist eine ausgewogene Ernährung mit gesunden Fetten, Eiweißen und ein paar Kohlenhydraten. Gelegentlich könnt ihr also auch gerne Reis, Nudeln und Kartoffeln essen. Diese beiden Punkte machen schon einen großen Unterschied aus.

Phil hat aber noch einige weitere Geheimtipps gegen Cellulite. Am Morgen solltet ihr zum Beispiel möglichst kalt duschen. Dadurch regt ihr die Durchblutung an und startet auch noch sehr erfrischt in den Tag. Genügend Wasser trinken ist genauso wichtig, wie mit dem Rauchen aufzuhören. Wenn ihr all diesen Tipps folgt, bleibt ihr gesund und tut eurer Haut einen großen Gefallen.

Schaut jetzt in unseren Videoplayer, um Phil's Tipps nochmal in der Übersicht zu hören. Klickt dazu einfach rein, um das Video zu starten.

 
 
 


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Moritz Döring | Gesprächswert: 85%