Aluminium in Deos - Nun doch ungefährlich? Das sagen Wissenschaftler
©

Aluminium in Deos - Nun doch ungefährlich? Das sagen Wissenschaftler

Bild von Florian Ulrich
Veröffentlicht

Erst warnt das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) vor der Verwendung aluminiumhaltiger Deos. Es gäbe Hinweise, dass sie das Risiko für Brustkrebs und Alzheimer erhöhen könnten. Dann nimmt das BfR die Warnung zurück: Der Körper nehme über die Achselhaut nicht so viel Aluminium auf wie angenommen. Kann man aluminiumhaltige Deos wieder bedenkenlos verwenden? Andere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zweifeln die neue Studie an und warnen davor.

Das Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin "Marktcheck" berichtet am 20. Juli 2021, 20:15 im SWR Fernsehen. Im Anschluss online in der ARDMediathek, beim SWR und auf Youtube.

Weitere geplante Themen der Sendung:

Großer Weißweintest - welcher ist der beste Tropfen im Südwesten?

"Marktcheck" testet sechs Alltagsweine in einer Blindverkostung, einen Riesling, einen Grauburgunder und einen Sauvignon blanc jeweils aus Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg. Woher kommt der beste Weißwein im Südwesten?

Nach den Unwettern - welche Versicherung muss jetzt zahlen?

Nach den Unwettern und Überschwemmungen im Südwesten haben viele Betroffene ihre Schäden der Versicherung gemeldet. Was tun, wenn diese sich weigert, zu bezahlen? Wie sieht es aus, wenn eine gemietete Wohnung unter Wasser steht und nicht mehr bewohnbar ist? "Marktcheck"-Rechtsexperte Karl-Dieter Möller gibt Tipps, welche Ansprüche man in solchen Fällen hat.

Spannung erhalten - Handwerkerstichprobe Photovoltaikanlagen-Wartung

Um die Leistung von Photovoltaikanlagen zu erhalten, sollten sie regelmäßig gewartet werden. Wie gut führen Fachbetriebe so eine Wartung durch und worauf sollte man achten? Das testet "Marktcheck" bei einer Handwerkerstichprobe.

"Marktcheck"

Kritisch, hintergründig, unabhängig berichtet das SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin "Marktcheck". Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung jeden Dienstag um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen.

AltersempfehlungAb 0
Gesprächswert82%