VG Wort Zählpixel

Video: Die lustigsten Idioten im Netz

 
 

Über den einen oder anderen Fail anderer Menschen zu lachen, ist immer wieder schön. Natürlich führt dabei niemand etwas Böses im Schilde; ein bisschen Schadenfreude ist nicht schlimm. Im folgenden Clip machen sich die Hauptakteure dermaßen zum Trottel, dass man oft nur noch den Kopf schütteln kann über so viel Pech.

In einem der kurzen Clips versucht ein besonders schlauer Mensch, eine Weinflasche auf unkonventionelle Weise zu öffnen. Er geht dabei vor, als wolle er sein Bad zerstören. Dass es keine gute Idee ist, die Flasche in einer dermaßen blöden Aktion zu köpfen, war doch wohl klar. Wie er seine völlig zerstörte Kloschüssel jemals wieder reparieren will, weiß noch nicht einmal der Verursacher selbst.

In einem anderen, nicht weniger lustigen Teil des Videos könnt ihr einen jungen Mann dabei beobachten, wie er sein Motorrad Probe fährt. Wer hat dem denn gesagt, dass er die laut aufheulende Maschine ruhig in seinen vier Wänden testen kann? Ja, ihr habt richtig gelesen - der Kerl tritt mitten im heimischen Wohnzimmer voll auf das Gaspedal. Natürlich kommt er nicht allzu weit und die wilde Fahrt endet fast noch schneller, als sie angefangen hat. Der Fahrer landet mit dem Kopf voraus in einer Fensterscheibe. Ob die Aktion wohl noch einmal gut ausgegangen ist?

Andere Szene, nicht weniger lustiger Inhalt - und wieder geht es um ein motorisiertes Fahrzeug. Ein hübscher roter Sportwagen wird mit Vollgas in Bewegung gesetzt, doch anscheinend hat der Fahrer entweder keinen Führerschein oder überhaupt kein gutes Fahrgefühl. Nach wenigen Metern biegt der Wagen ab und wird wie von Geisterhand von der Straße und direkt hinein in den angrenzen Wald gelenkt. Dann wird es richtig dramatisch: Das Auto dreht sich wild um sich selbst, der Motor heult auf! Kommt es etwa zu einem folgenschweren Unfall?

Der darauffolgende Clip ist zwar ein wenig unspektakulärer, dafür aber nicht weniger witzig. Weil ein Arbeiter keine Hand mehr frei hat, versucht er die Tür mit dem Ellbogen zu öffnen. Als das nicht auf Anhieb gelingt, kommt der Mann nicht auf die Idee, die mitgebrachte Tonne einfach abzustellen, um die Tür zu öffnen. Stattdessen geht er einige Schritte zurück, um zu überlegen. Was dann passiert, würde wohl niemand glauben, wenn die Sicherheitskamera es nicht aufgezeichnet hätte: Der Mann wirft die schwere Tonne mit voller Wucht gegen die verglaste Tür. Das Glas splittert und bricht. Der Mann sucht daraufhin das Weite. Er interessiert sich inzwischen nicht mehr für die Tonne.

 

 
 
 
Autor: Christian Fischer | Gesprächswert: 92%