VG Wort Zählpixel

Video: Diese TV-Shows gingen viel zu weit

 
 

Inzwischen ist es allgemein bekannt, dass in Japan bizarre Werbungen im TV laufen oder merkwürdige Feste, die zum Beispiel den menschlichen Genetalien gewidmet sind, gefeiert werden. Wenn ihr das bereits skuril oder merkwürdig findet, dann solltet ihr auf jeden Fall erfahren, was im japanischen Fernsehen abgeht. Aber Vorsicht! Das ist definitiv nichts für schwache Nerven.

Die Gameshow Kandidaten müssen, um den Sieg zu erhaschen nämlich teilweise waghalsige Stunts oder einfach nur irrsinnige Manöver durchführen. Dabei ist für den Zuschauer natürlich nur eins wichtig: Der Spaß daran, anderen beim Leiden und Pech haben zuzuschauen - also Schadenfreude pur.

Die Kandidaten müssen vor laufender Kamera im TV in Personengruppen schleimige Treppen hinaufsteigen, beim menschlichen Tetris in der richtigen Form durch eine auf die Kandidaten zukommende Wand gelangen, weil sie sonst wortwörtlich Baden gehen, oder in Unterwäsche über eine ganze Reihe eingeölter Frauen sliden. Was dabei wie ein Traum für jeden Mann klingt, ist doch tatsächlich eine eklige Angelegenheit.

Richtig bizarr wird es übrigens, wenn man am Abgrund steht und nur mit einem WC-Pömpel zum halt ausgerüstet ist. Noch nicht genug skuriles? Dann schaut euch die japanische Version der versteckten Kamera an, die mit wirklich meisterhaften Pranks die Leute in Japan zum Lachen bringt oder seht zu, wie Kandidaten auf Tischbeine, Türen oder Glas beißen.

In diesem Video kommt jeder, der in seiner Kindheit schon Takeshis Castle liebte auf seine Kosten und lernt eine weitere, bizarre Seite Japans kennen. Anschauen ist definitiv ein Muss für alle Fans des bizarren und Genießer der puren Schadenfreude. Startet jetzt das Video in unserem Player unter diesem Text! Aber Vorsicht: was ihr seht, könnte ganz schön crazy und verrückt sein.

 
 
 

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Christian Fischer | Gesprächswert: 89%