VG Wort Zählpixel

Video: Lustige Fails - wenn einfach alles schief geht

 
 

Die Musik von Attila Maya Olsen bringt das Leben auf den Punkt. So auch das neue Video zu seinem Song „Irgendwas Is Immer“. Das Musikvideo ist ebenso schräg wie wahr - das sieht man nur selten.

Die größten, peinlichsten und lustigsten Momente passieren uns bekanntlich im Alltag - auf der Arbeit, beim Sport, an der Bushaltestelle, bei der Gartenarbeit, auf einem Gig, in der U-Bahn oder unterwegs im Auto. Irgendetwas geht jedenfalls immer schief. Ganz egal, was man gerade macht. Darüber singt Attila Maya Olsen.

Passend zum Text „Irgendwas Is Immer“ ist das Lied mit den schrägsten Alltagspannen-Clips bebildert. Das Album zum Song hat Attila im Jahr 2012 zusammen mit dem sagenumwobenen Käptn Jack in der schönen Hansestadt Hamburg aufgenommen. Die Kernaussage des Songs trifft auf uns alle zu. Irgendetwas geht immer schief, meist einfach nur ungewollt und nervig. Doch dann wird es wieder besser, wie eine passende Zwischensequenz im Video zeigt. So arbeitet das Leben mit und gegen uns, ganz ohne unser Zutun.

Bestimmt werdet auch ihr euch in der einen oder anderen Situation wiederfinden können. Egal, ob es einem tatsächlich schon einmal passiert ist oder sehr wahrscheinlich passieren könnte. Zurückschnallende Gummibänder beim Training oder zu viel Übermut beim Eislaufen gehen wortwörtlich ins Auge. An noch schlechteren Tagen regnet es Fische. Ihr kennt das doch!

Aber ist das Schwachsinn? Keinesfalls. Das sind die Fails des Lebens. Schaut euch einfach das Musikvideo in unserem Videoplayer an und hört genau hin. Die Bilder und der Songtext sind sekundengenau scharfsinnig aufeinander abgestimmt. Mit seiner Musik, seinen detaillierten Alltagbeobachtungen und einzigartig direkten sowie bodenständigen Humor trainiert der Musiker die Lachmuskeln seiner Fans.

 

 
 
 
Autor: Sebastian Lorenz | Gesprächswert: 94%