George Clooney hat Sandra Bullock reingelegt

Pressemeldung
 
 

Fünf Jahre nach ihrer Scheidung ist Sandra Bullock wieder frisch verliebt - und genießt das Leben. "Ich hatte ein paar nicht so schöne Jahre und habe mir über jeden Mist den Kopf zerbrochen", sagt der Hollywoodstar im Gespräch mit TV Movie (Ausgabe 24/2015; EVT 6. November). "Jetzt will ich einfach nur Spaß haben."

Eine zweite Ehe strebt die 51-Jährige allerdings nicht an - und will anders als Kollege George Clooney auch Heiratsmuffel bleiben. "Clooney hat mich ganz schön reingelegt", lacht Bullock. "Jetzt stehe ich ganz allein da und wedele mit der Fahne 'Man muss nicht heiraten, Leute!'" Ein Hintertürchen lässt sich die Schauspielerin allerdings offen: "Vielleicht haue ich später mal unter Drogen nach Las Vegas ab und heirate dort. So eine Dummheit würde ich mir zutrauen." Nummer eins im Leben der Oscargewinnerin bleibt allerdings Söhnchen Louis. "Die Liebe zu ihm macht mich so glücklich wie nie zuvor", schwärmt Sandra Bullock. "Kann ich das mit einer anderen Person teilen? Ich bin mir nicht sicher, aber ich schließe es nicht aus."

Mehr News: Neue Zombie Serie Dead Mann Walking


 
 


Empfehlungen für dich

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten Dabei sind sie echt verdammt lustig

Diese Werbespots sind in Deutschland verboten

Erkennst du alle Vin Diesel Filme? Schaffst du mehr als 5?

Erkennst du alle Vin Diesel Filme?

VIDEO: 5 Filmszenen, die nachträglich gestrichen wurden, weil sie zu heftig waren Aus dem fertigen Film geschnitten

VIDEO: 5 Filmszenen, die zu heftig waren

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Christian Fischer | Bewertung: 53% | mit Material von ots