VG Wort Zählpixel

Barack Obama: Bekommt er eigene Netflix-Show?

©  FILM.TV | News
 
12.03.2018 09:03
 
Anzeige

Der ehemalige Präsident der Vereinigten Staaten wechselt anscheinend die Branche und könnte schon bald seine ganz eigene Show auf der Streaming-Plattform bekommen. Es heisst Barack Obama sei in "fortgeschrittenen Verhandlungen" über seine eigene Netflix-Show.

Der ehemalige US-Präsident und seine Ehefrau Michelle könnten bald ihr eigenes Talk-Format erhalten. Das Ehepaar möchte im Rahmen eines Netflix-Programms inspirierende Geschichten erzählen, die ihnen sehr am Herzen liegen. Eric Schultz, ein Berater von Obama, wird von der 'New York Times' zitiert: "Präsident und Mrs. Obama haben immer an die Kraft von Geschichten geglaubt, um andere zu inspirieren. Ihr ganzes Leben lang haben sie Geschichten von Menschen hervorgehoben, deren Einsatz etwas zu verändern, die Welt still und heimlich besser gemacht hat. Während sie ihre weiteren persönlichen Pläne abwägen, möchten sie neue Wege erforschen, anderen zu helfen und ihre Geschichten zu teilen."

Ein genaues Showkonzept wurde noch nicht festgelegt. Dafür gibt es die Idee, dass Obama Diskussionen über verschiedene Themen wie das amerikanische Gesundheitssystem oder das Wahlrecht, die ihm schon zu Zeiten seiner Präsidentschaft sehr am Herzen lagen, moderieren soll. Ziel der Sendung soll es dabei allerdings nicht sein, seinen Nachfolger Donald Trump zu kritisieren oder anzugreifen. Seine Frau Michelle könnte dieselbe Aufgabe für Themen wie Ernährung übernehmen. Es ist noch nicht bekannt, wie viel Geld die Obamas für ihr Engagement bekommen würden. Neben Netflix sind auch Amazon und Apple stark an einer Zusammenarbeit mit dem beliebten Paar interessiert.

Trailer-Show: Die neusten Film und Serien-Trailer

Diese Filme und Serien starten bald. Kennt ihr schon alle? Hier kommen unsere Empfehlungen. Startet sie einfach mit einem Klick auf unseren Player.

Der Hauptmann Trailer

Der Hauptmann Trailer
FSK 12

Atlas

Atlas
 VIDEO-TIPP

 
 
 

Anzeige

Barack Obama: Bekommt er eigene Netflix-Show?: Weitere Infos

Anzeige

Filmtipp:

White House Down: Dem Washingtoner Polizisten John Cale wurde gerade sein Traumjob verwehrt, für den Secret Service als Personenschützer von Präsident James Sawyer zu arbeiten. Weil er seiner kleinen Tochter die schlechte Nachricht schonend beibringen will, nimmt er sie mit zu einer Besichtigungstour durch das Weiße Haus. Doch plötzlich wird der gesamte Gebäudekomplex von einer schwer bewaffneten paramilitärischen Gruppe gestürmt und besetzt. Während die Regierung ins Chaos stürzt und allen die Zeit davonläuft, liegt es an Cale, den Präsidenten, seine Tochter und das Land zu retten.

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Jochen Becker | Gesprächswert: 92% | mit Material von BangShowbiz