Jennifer Lawrence: Aus diesem Grund hat sie kaum Sex

©  FILM.TV | News
 
 

Das hätte so wohl keiner erwartet: Die Schauspielerin überrascht mit intimen Geständnissen. Sie begleitet eine ungewöhnliche Angst - sogar bis ins Schlafzimmer. Jennifer Lawrence hat kaum Sex, weil sie Angst vor Bakterien hat.

Die 'Red Sparrow'-Darstellerin, die in der Vergangenheit mit Darren Aronofsky, Nicholas Hoult und Chris Martin in Beziehungen war, steht so gar nicht auf physischen Kontakt. Die 27-Jährige schüttelt beispielsweise nur ungern Hände, weil sie Angst hat, sich mit Krankheiten anzustecken. Wie die Zeitung 'The Sun' berichtet, hat die Schauspielerin gesagt:

"Ich belle nur, aber beiße nicht. Ich rede immer darüber, dass ich offen bin, aber in Wahrheit habe ich in der Vergangenheit nur mit meinen festen Freunden geschlafen. Ich rede so, als würde ich es mögen, aber das stimmt gar nicht. Ich habe Angst vor Bakterien. Ich habe es bisher geschafft, mir keine sexuell übertragbare Krankheit einzufangen. Typen sind gefährlich."

Die schöne Oscar-Preisträgerin würde ihre Partner daher auch immer zwingen, sich selbst testen zu lassen, bevor sie intim mit ihnen wird. Aktuell muss sich Jennifer allerdings keine Sorgen machen. Der Hollywood-Star ist nämlich Single. Im Interview erklärt Lawrence: "Ich bin in keiner Beziehung. Ich möchte klarmachen, dass ich seit sehr langer Zeit keinen Sex mehr hatte. Ich hätte sehr gerne eine Beziehung. Aber es ist hart da draußen."

Trailer-Show: Die neusten Film und Serien-Trailer

Diese Filme und Serien starten bald. Kennt ihr schon alle? Hier kommen unsere Empfehlungen. Startet sie einfach mit einem Klick auf unseren Player.

Red Sparrow Trailer 2

Red Sparrow Trailer 2
Joel Edgerton

 
 
 

Jennifer Lawrence: Aus diesem Grund hat sie kaum Sex: Infos & Links


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Jochen Becker | Gesprächswert: 82% | mit Material von BangShowbiz