VG Wort Zählpixel

Altered Carbon: Was ist das Protektorat?

©  FILM.TV | News
 
16.03.2020 16:10
 
Anzeige

Einer der Begriffe, der bei vielen Fans von Altered Carbon immer für Verwirrung sorgt, ist das sogenannte Protektorat. Dabei zählt es zu einem der wichtigsten Konzepte in der ersten und zweiten Staffel der Netflix-Serie. Wir erklären euch, worum es sich dabei genau handelt und welche Funktionen es erfüllt.

Die erste Staffel von Altered Carbon versetzt uns mehrere hundert Jahre in die Zukunft, genauer gesagt in das Jahr 2384. Die UN ist zur zentralen Leitungsstelle für die Erde und das gesamte Weltall im Umkreis von 100 Lichtjahren geworden. Dazu zählt auch Harlan's Welt, ein Planet in 80 Lichtjahren Entfernung, auf dem der Hauptheld Takeshi Kovacs ursprünglich geboren wurde. Das Protektorat ist also ein interstellares Imperium, dass sich um die Angelegenheiten der umliegenden Planeten kümmert.

Einige behaupten allerdings, dass es finstere Absichten hegt und nur auf die Ausbreitung der eigenen Macht ausgelegt ist. Aus diesem Grund gibt es bei einigen Einwohner der Planeten auch scharfe Kritik an dem massiven Imperium. Manche greifen auch zur offenen Rebellion, um sich von dem Einfluss des Protektorats zu befreien. Zu diesem Zweck wurden auch die Envoys gebildet, eine Gruppe von Supersoldaten, welche die UN endgültig zerschlagen sollten. Leider wurde daraus nichts und bis auf wenige Ausnahmen wurden die Envoys vernichtet. Von einigen Supersoldaten wurden auch die Stacks deaktiviert, um sie aus den Verkehr zu ziehen.

Zu den letzten Envoys gehört auch Takeshi Kovacs, der dem Tod nur sehr knapp entkommen konnte. Er stellt sich gegen das Protektorat und versucht dessen größtes Ziel zu verhindern: Die Unsterblichkeit durch das Wechseln der Sleeves nur noch für reiche und einflussreiche Bewohner zugänglich zu machen. Gleichzeitig will Kovacs in Staffel 2 von Altered Carbon herausfinden, was mit den Einwohnern seines Heimatplaneten Harlan's Welt geschehen ist.

 
 
 

Altered Carbon: Was ist das Protektorat?: Weitere Infos


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Moritz Döring | Gesprächswert: 90%