VG Wort Zählpixel

Altered Carbon: Was ist ein Meth?

©  FILM.TV | News
 
02.03.2018 09:53
 

In Altered Carbon spielen die sogenannten Meths in jeder Folge eine zentrale Rolle. Am Anfang der Serie werdet ihr schnell erkennen, dass die Reichen und Mächtigen der fiktiven Welt diesen Titel tragen. Die Elite der Gesellschaft erhielt den Spitznamen Meth jedoch nicht wegen der finanziellen Überlegenheit. Stattdessen handelt es sich um eine Anspielung auf die Bibel.

Die berühmte biblische Figur Methusalem ist laut dem Alten Testament fast 1.000 Jahre alt geworden. Meths haben durch die unglaublichen Möglichkeiten der Wissenschaft in Altered Carbon sogar die Chance, dieses Alter bei Weitem zu übertreffen. Indem sie ihr Bewusstsein immer wieder von einem Stack auf einen neuen Sleeve hochladen, wechseln die Mächtigen kranke und alte Körper wie Kleidung. Ein Meth hat dadurch die Gelegenheit, der wahren Unsterblichkeit äußerst nahe zu kommen.

Für die ärmere Bevölkerung gestaltet sich der Traum vom ewigen Leben in Altered Carbon hingegen viel schwieriger und ist mit verheerenden Nebenwirkungen verbunden. Während für einen Meth die Finanzierung eines gesunden und hochwertigen Sleeves kein Problem darstellt, müssen andere Menschen sich mit minderwertigen Körpern begnügen oder auf eine erneute Existenz nach dem Tod des Geburtskörpers vollständig verzichten. Die Wohlhabenden missbrauchen darüber hinaus die Notlage von Bedürftigen, indem sie menschliche Hüllen für besondere Anlässe vermieten.

Im Gegensatz zu gewöhnlichen Personen gelingt es einem Meth außerdem üblicherweise problemlos, die gesamte Persönlichkeit von einem Stack auf einen Sleeve hochzuladen. Denn durch das Züchten von Klonen erhalten die Reichen in Altered Carbon einen identischen Körper, in dem die Seele sich nicht akklimatisieren muss. Damit entgeht ein Meth dem Persönlichkeitsverlust und den psychischen Erkrankungen, von denen die Armen bei der Übertragung in fremde Körper irgendwann eingeholt werden.

Die mächtigsten Charaktere von Altered Carbon schaffen es sogar, trotz der Zerstörung des Stacks mit der eigenen Seele weiterzuleben. Hierfür lässt ein reicher Meth ein Back-up des eigenen Bewusstseins erstellen. Weil damit sehr hohe Kosten verbunden sind, steht diese Möglichkeit auch in der Elite der Gesellschaft nicht allen Menschen endlos offen. Sogenannte Dipper sind für einen besonders wohlhabenden Meth oft die einzige Gefahr auf dem Weg zur Unsterblichkeit. Diese Hacker manipulieren manchmal Stacks mit dem Bewusstsein von wichtigen Persönlichkeiten.

Im Alltag leben zahlreiche Meths in den luxuriösen Wohnungen der Wolkenstadt Aerium. Wegen der hohen Lage über der Wolkendecke genießen die Machthaber dort viel Sonnenlicht, das der restlichen Bevölkerung häufig verwehrt bleibt. Als Meth würdet ihr in der Welt von Altered Carbon daher fast nur von Vorteilen profitieren.

Altered Carbon Trailer

Altered Carbon Trailer
Serie bei Netflix

Pledge

Pledge
 VIDEO-TIPP

Manaslu

Manaslu
 VIDEO-TIPP

 
 
 

Altered Carbon: Was ist ein Meth?: Infos & Links


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Jochen Becker | Gesprächswert: 82%