VG Wort Zählpixel

Schwanzus Longus: Best of Monty Python

 
 

Dieser Film-Ausschnitt ist ein ziemlicher Klassiker und vielleicht die beste Szene aus Monty Pythons “Leben des Brian”! Zur Erinnerung: Brian wird versehentlich für den Messias gehalten und soll die Welt erlösen. Dabei ist er weder Gottes Sohn noch seine Mutter auch nur annähernd eine Jungfrau.

Das Volk und die Römer glauben allerdings, dass Brian genau eben dieser Messias ist und verhaften ihn. Schliesslich landet er vor seinem Richter, der über sein Schicksal bestimmen soll. Leider hat der einen fiesen und lustigen Sprachfehler. “Prian” heisst der kleine Widerporst. Ein prutaler Pursche! Der Rest ist Film-Geschichte! Schaut es euch hier noch einmal im Video an!

 

 
 

Monty Python: Die Ritter Der Kokosnuß: Im frühen Mittelalter durchwandert König Artus das noch relativ unbehauste England und schart eine Anzahl edler Recken um sich, mit denen er das Reich von den einfallenden Franzosen befreien und den sagenhaften Heiligen Gral erobern will. Leider handelt es sich bei seiner Truppe um eine Ansammlung rechter Trottel, so daß sein Unternehmen bald von zahlreichen Rückschlägen heimgesucht wird.

Monty Python: Der Sinn Des Lebens: In „Der Sinn des Lebens“ bearbeitet die Komikertruppe Monty Python auf gewohnt anarchische Weise die großen Themen des menschlichen Lebens: Geburt, Wachsen und Lernen, Kämpfen, das mittlere Lebensalter, Organverpflanzungen, Herbstjahre, wo ist der Fisch? und den Sinn des Lebens.

Jabberwocky: Der Film beschreibt die Geschichte von Dennis Cooper (Küfer mit Gesellenabschluss). Er lebt mit seinem Vater in einem kleinen Dorf und träumt davon, die Welt durch seine Ideen zu verbessern.

Das Leben Des Brian: Die Geburt von Brian von Nazareth stand schon unter einem Stern, allerdings unter dem falschen: die heiligen drei Könige hatten nämlich zunächst den Stall verwechselt. Jahre später ist Jesus sehr populär, doch Brian wohnt immer noch zu Hause.

Erik Der Wikinger: Während der täglichen Routine von Plündern, Brandschatzen und Vergewaltigen verliebt sich der Wikinger Erik in ein junges Mädchen - nachdem er sie getötet hat. Zweifel an seiner bisherigen Art zu leben führen ihn und seine Männer auf eine Mission ohnegleichen.


Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Christian Fischer | Gesprächswert: 98%