VG Wort Zählpixel

Das sagt die Farbe des Urins über deine Gesundheit aus

 
 

Auch wenn viele Menschen nicht gerne darüber reden, kann die Farbe des Urins deutliche Hinweise auf den Gesundheitszustand des Körpers geben. Im Video erfahrt ihr, ob ihr euch Sorgen machen solltet, oder ihr wahrscheinlich bei bester Gesundheit seid.

Die meisten Menschen wissen, dass dunkler Urin davon kommt, zu wenig Wasser zu sich genommen zu haben. Anders herum ist es mit zu klarem Urin. Dieser hat höchstwahrscheinlich darin seine Ursache, dass man viel Flüssigkeit zu sich genommen hat. Doch neben dunkel, klar und normal gibt es auch noch viele weitere Farben, die Urin annehmen kann. Das liegt meistens an bestimmten Nahrungsmitteln oder Medikamenten, kann aber auch durch eine Krankheit bedingt sein. Einige Farben sollten daher nicht ignoriert werden, sondern ernst genommen werden. Ein Gespräch mit einem Arzt gibt Aufschluss und sorgt auch für Beruhigung.

So solltet ihr zum Beispiel dringend einen Arzt aufsuchen, wenn euer Urin trüb ist. Dies ist fast immer ein Zeichen des Körpers, das etwas nicht Stimmt. An der trüben Färbung können verschiedenen Dinge wie Bakterien oder Entzündungen Schuld sein. Meistens sind die Probleme also nach einer Medikamentengabe wieder beseitigt, doch wie mit vielen anderen gesundheitlichen Problemen auch, führt ein zu langes Verdrängen dazu, dass die Probleme irgendwann ernst werden.

Doch wirklich Grund zu Sorge gibt es nur in den seltensten Fällen. Sollte euer Urin also dunkel, hell oder sogar neongelb sein, liegt dies wahrscheinlich alles an eurer Ernährung oder Wasserzufuhr. Überlegt also erst einmal, was ihr in den letzten 24 Stunden gegessen habt, bevor ihr Panik bekommt. Sogar bei scheinbar bedenklichen Farben wie rot, kann ein Lebensmittel wie rote Beete schuld sein. Das ist natürlich harmlos, aber wer keine färbenden Lebensmittel verzehrt hat und trotzdem roten Urin hat, sollte sich wohl lieber um einen Arzttermin bemühen.

 

 
 


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Christian Fischer | Gesprächswert: 80%