VG Wort Zählpixel
Tipp: Kaffee gemixt mit Backpulver wirkt Wunder für deinen Körper
©

Tipp: Kaffee gemixt mit Backpulver wirkt Wunder für deinen Körper

Bild von Christian Fischer
Veröffentlicht

Wenn man es darauf anlegt, lässt sich viel Geld mit teuren Kosmetika verschwenden. Doch dabei lässt sich die Haut auch mit ganz einfachen Hausmitteln jung und und frisch halten. Hier erfahrt ihr, welche Zutaten ihr für ein natürliches und wirksames Peeling braucht.

Eigentlich ist Kaffee nicht gerade vorteilhaft für Haut und Haare. Denn nicht nur die Zähne werden von Kaffee gelb. Ein zu hoher Verzehr schadet dem Körper auch anderweitig. Doch es gibt auch eine Art von Verwendung, bei der Kaffee dem Körper gutes tut. Dafür muss man ihn nicht trinken, sondern direkt auf der Haut anwenden. So lässt sich mit dem Kaffeesatz, der nach dem Aufkochen übrig bleibt ein Peeling herstellen, dass alte Hautschuppen beseitigt und die Haut strahlend und jung aussehen lässt.

Welche Zutaten ihr neben Kaffeesatz noch für die Beauty-Behandlung braucht und wie vielfältig dieses anwendbar ist, erfahrt ihr im Video. Dort wird auch erklärt, wieso die Zutaten einen so positiven Einfluss auf unser Hautbild haben und wie sich die Peelings noch ergänzen lassen, um auch im Gesicht, an den Füßen oder sogar für die Haare verwendbar zu sein. Klickt also auf das Video, wenn ihr eine Kosmetik-Behandlung sucht, die nicht nur einfach und natürlich, sondern auch extrem billig ist. Denn die Zutaten für das Peeling hat so ziemlich jeder zu Hause.

Wenn ihr an weiteren Tipps und Tricks für ein gesundes und natürliches Leben interessiert seid, seht euch auf dem YouTube-Kanal "Gesundheitsblatt" weiter um. Dort findet ihr diverse Videos, in denen gezeigt wird wie man mit den einfachsten Hausmitteln tolle Produkte herstellen kann, die nicht nur Geld sparen, sondern auch effektiv sind. Wer also seinem Körper etwas gutes tun will, wird dort auf jeden Fall fündig.

AltersempfehlungAb 0
Gesprächswert80%