VG Wort Zählpixel

Tipps, die deine Haare schneller wachsen lassen

 
 

Viele Frauen und Männer haben das Gefühl, dass ihr Haar zu langsam wächst. Egal was man auch versucht, die Haarpracht kommt nicht schnell genug zurück. Gerade wer gerne eine neue Frisur haben möchte, muss sich hier wirklich gedulden. Aber zum Glück gibt es einige Tipps, die das schnell und einfach ändern können. Wir verraten euch, wie ihr eure Haare schneller zum Wachsen bringt.

Das Haarwachstum ist zu einem Teil genetisch bedingt. Natürlich lässt es sich nicht vollständig durch irgendwelche Produkte kontrollieren. Aber es hängt auch sehr stark von Hormonen, der Ernährung und der allgemeinen Lebensweise ab. Diese können durch die folgenden Tipps sehr gut beeinflusst werden. Sie sind dabei nicht nur gut für die Haare, sondern auch für den restlichen Körper und eine gute Gesundheit.

Der erste wichtige Tipp ist eine ausgewogene Ernährung. Dadurch bleiben wir nicht nur gesund und tun unserem Körper viel Gutes. Auch unser Haarwachstum kann dadurch beschleunigt werden. Besonders wer viel Zink durch seine Mahlzeiten aufnimmt, ist hier im Vorteil. Das Mineral kann die Zellteilung ermöglichen, die für das Wachstum unserer Haarpracht benötigt wird. Zink findet man vor allem in Fleisch, Austern, Getreideflocken und Nüssen.

Auch Eiweiß hilft dabei, die Haare sprießen zu lassen. Es hat gleichzeitig noch viele andere gute Funktionen im menschlichen Körper. Das Wachstum der Muskeln wird zum Beispiel ebenfalls durch Eiweiß gefördert. Man findet es natürlich besonders in Eiern, Fleisch und vielen Milchprodukten. Veganer bekommen Eiweiß beispielsweise durch Nüssen, Tofu und Hülsenfrüchten.

Probiert diese Tipps einfach mal selbst aus, um zu sehen, was am besten auf euer Haar wirkt. Wenn ihr noch mehr Tricks erfahren wollt, schaut jetzt in unseren Player. Klickt dazu einfach rein, um das Video zu starten.

 

 
 


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Moritz Döring | Gesprächswert: 75%