VG Wort Zählpixel

Die heftigsten Aufnahmen von Überwachungs-Kameras

 
 

Es gibt sie in der Nähe von Geldautomaten, in einigen Zügen und an manchen Straßenecken. Überwachungskameras, die entweder ins Netz streamen oder aufzeichnen. In Ländern wie England oder den USA sind sogenannte CCTV-Cams noch viel verbreiteter als bei uns in Deutschland, aber es besteht auch hier die Möglichkeit, ungewollt auf der Straße gefilmt zu werden. Meist entdecken wir die Kameras nicht und genau dann passieren einige der Dinge, die ihr im Video zu sehen bekommt. Warnung: Ein paar der Szenen sind echt harter Stoff, andere dafür einfach nur lustig!

Manchmal überkommt einen die Lust einfach so, blöd, wenn man dann gerade in der Öffentlichkeit ist. Noch blöder, wenn man seinen Trieben nachgibt und nicht mitbekommt oder vergisst, dass man direkt neben einer Sicherheitskamera vögelt. So entsteht ein Privatporno für die Sicherheitswachleute, gewollt oder nicht. Doch während Sexunfälle oder andere Fauxpas leicht glaubbar sind, da sie schon das eine oder andere Mal geleakt wurden, gibt es auch andere Aufzeichnungen, die einen stark zweifeln lassen, ob das Gesehene wirklich wahr sein kann. So sind die Aufzeichnungen auf einem Kreuzfahrtschiff unglaublich und zeigen, wie gefährlich starker Seegang sein kann.

Kaum zu glauben sind auch immer wieder die Aufnahmen von Überwachungskameras, die sich Privatpersonen installieren. Sie sollen eigentlich als Schutz vor Einbrechern oder Dieben dienen, können aber oft nur noch das Beweismaterial liefern, wenn der Schaden schon geschehen ist. Ganz deutlich wird jedoch, dass man sich in manchen Häusern auch trotz einer Kamera nicht sicher fühlen kann, da sie von dreisten Gaunern, voyeuristischen Nachbarn oder geheimnisvollen Erscheinungen heimgesucht werden. Auch wenn die Kamera nicht schützt, immerhin hat man alles schwarz auf weiß auf Band.
Seht selbst, welche Schocker Menschen auf ihren Kameraaufzeichnungen finden. Hier in unserem Player:

 

 
 

Filmtipps für euch:

Better Watch OutWeihnachten steht vor der Tür und auch in einem kleinen, ruhigen Vorort stimmt man sich schon mal auf die Festzeit ein. Die beiden Jungs Luke und Garrett haben jedoch anderes im Sinn: Die möchten am liebsten gruselige Horrorfilme mit ihrer Babysitterin Ashley schauen, als sie für einen Abend allein gelassen werden. Und alles deutet darauf hin, dass der Abend tatsächlich so verläuft, wie sie es sich vorgestellt haben. Doch dann verschafft sich ein ungebetener Gast Zugang zum Haus und droht damit, für Chaos zu sorgen. Der Eindringling hat allerdings die Rechnung ohne Luke und Garrett gemacht – die zwei Knirpse drehen nämlich den Spieß kurzerhand um und neben ihn gefangen. Kurz darauf verwandelt sich das festlich dekorierte Heim in ein blutiges Schlachtfeld voll tückischer Fallen…

End Of Watch: Der Bezirk South Central in L.A. ist für Cops ein gefährliches Pflaster. Wer hier als Gesetzeshüter den Kampf gegen den alltäglichen Wahnsinn aus Hass und Gewalt aufnimmt, muss aus einem harten Holz geschnitzt sein. So wie Officer Brian Taylor und Officer Mike Zavala. Die beiden Polizisten sind nicht nur langjährige Kollegen, sondern auch beste Freunde. Und bei aller Härte, die der Beruf ihnen abverlangt, haben sie ihren Humor nicht verloren. Doch mit ihren unkonventionellen Methoden und unbeirrbarem Gerechtigkeitssinn stoßen die Cops nicht nur auf Widerstand bei ihren Vorgesetzten, sondern geraten auch immer mehr ins Fadenkreuz der skrupellosen Drogenmafia. Und die lockt die unbequemen Gesetzeshüter schließlich in einen Hinterhalt...

The Watch - Nachbarn Der 3. Art: Vier ganz normale Kerle aus einem kleinen Städtchen treffen sich abends, um als nächtliche Bürgerwehr für Sicherheit in ihrer Nachbarschaft zu sorgen. In erster Linie haben die Vier so eine willkommene Entschuldigung, einen Abend in der Woche ihrem wenig heldenhaften Leben und der alltäglichen Routine zu entkommen und sich als große, mächtige Männer zu profilieren. Eigentlich bekämpfen sie die ganz normalen Lapallien in einer Kleinstadt, das heißt: randalierende Teenager und Ähnliches. Dann jedoch machen sie eine schreckliche Entdeckung: Die ganze Stadt ist infiltriert von Außerirdischen, getarnt als gewöhnliche Mitbürger. Nun sind die Vorstadt-Daddies gefragt. Sie müssen über sich hinauswachsen und ihre Stadt - womöglich sogar die gesamte Menschheit - vor den Invasoren retten.


 
 
Autor: Jessica Neumayer | Gesprächswert: 89%