VG Wort Zählpixel

Kellnerin rächt sich brutal an Arsch-Grapscher

 
 

Dieses grobe Verhalten wird sich der Typ wohl beim nächsten Mal gründlich überlegen. Sein Arsch-Grapscher führt sofort zur körperlichen Rache der Kellnerin, die ihn danach ordentlich in die Mangel nimmt. Gut, dass die Frau sich das nicht gefallen lässt. Wir zeigen euch das Beweisvideo der Überwachungskamera.

Ob er seine Lektion jetzt gelernt hat? Die Überwachungskamera im Außenbereich eines Restaurants zeichnet die Tat auf. Eine Kellnerin geht ihrem Job nach und wird von einem vorbei gehenden Mann am Po begrapscht. Statt durch den sexistischen Vorfall zu erschrecken oder ihn gar hinzunehmen aus Angst, ihren Job zu verlieren, geht sie in die Gegenoffensive und macht dem Typen deutlich, dass sich sein Verhalten nicht gehört.

Klare Kante gegen Sexismus. Das dürfte weiteren Menschen Mut machen, sich solch ein übergriffiges Verhalten nicht gefallen zu lassen. Sollte die Gegenwehr nicht so glatt über die Bühne laufen, wie in diesem Fall, sollten auf jeden Fall auch die umliegenden Menschen mit einbezogen werden, damit diese Taten nicht als Kavaliersdelikt angesehen werden und die Täter noch bestärkt, wenn sie mit durch kommen. Denn für die Opfer sind sie es nicht und können schwere psychische Folgen nach sich ziehen.

Dessen sind sich übergriffige Männer meist nicht bewusst, weil ihnen in ihrer toxischen Männlichkeit seit Jahrzehnten vorgelebt wurde, dass es okay wäre, Frauen so zu behandeln. Höchste Zeit, ein besseres Bewusstsein dafür zu entwickeln und die Sinne zu schärfen, damit dieses schon immer respektlose Verhalten endlich überwunden wird. Das Video macht Mut und die gezeigte Gerechtigkeit bringt euch vielleicht sogar etwas zum Schmunzeln. Aber Gewalt sollte natürlich niemals eine Lösung sein!

 

 
 
 
Autor: Sebastian Lorenz | Gesprächswert: 96%