VG Wort Zählpixel
Video: Herrchen erfüllt den Traum seines Hundes
©

Video: Herrchen erfüllt den Traum seines Hundes

Bild von Christian Fischer
Veröffentlicht

Wer einen Hund hat weiß, dass das Sprichwort über die besten Freunde des Menschen wahr ist. Doch Hunde sollte nicht nur Liebe und Zuneigung geben, sondern auch bekommen. Dieser Mann zahlt seinem Tier die Freundschaft auf eine ganz besondere Art zurück.

Für die meisten Menschen sind Hunde nicht nur Haustiere. Sie sind auch Begleiter, Freunde, Gesprächspartner oder sogar der Ersatz für Kinder. Wer keinen Hund besitzt kann viele dieser Eigenschaften schwer nachvollziehen, doch es wird wohl kaum einen Hundebesitzer geben, der nicht von dem eigenen Tier schwärmt. Denn schließlich geben Hunde diese Liebe auch zurück. Es gibt nichts schöneres, als zu sehen, dass der eigene Hund sich in seinem zu Hause wohlfühlt und seine Mitmenschen über alles liebt.

Diese Liebe sollte man natürlich auch zurückgeben. Wie könnte man das besser, als mit einer riesigen Belohnung? Das dachte sich dieser Mann auch, als er seinem Hund eine große Freude machte und ihm ganze 300 Tennisbälle schenkte. Wenn ihr die Reaktion des Hundes auf diese unglaubliche Aktion sehen wollt, klickt auf das Video und seht euch den glücklichsten Hund der Welt an.

Natürlich braucht man keine 300 Tennisbälle, um einen Hund glücklich zu machen. Liebe, Aufmerksamkeit und Zeit reichen völlig aus, um ein Leben zu verändern oder es sogar zu retten. Besonders jetzt in der Pandemie ist die Anzahl der Hundebesitzerinnen deutlich angestiegen. Auch wenn dies eine gute Sache ist, wird sich zum Ende der Pandemie leider der traurige Trend zu erkennen geben, dass viele dieser Hunde wieder abgegeben werden. Wer also in den kommenden Jahren einen sucht, sollte sich überlegen, ob es in Frage kommt, ein Tier zu adoptieren. Denn der Glaube, dass Hunde im Tierheim Probleme haben, ist völliger Unsinn. Das Problem waren die Besitzerinnen, die sich ein Haustier gekauft haben, ohne dafür bereit zu sein. Die Tierheime sind voll von wunderbaren Tieren, die nichts lieber wollen, als geliebt zu werden. Wer also mit dem Gedanken spielt, sich einen Hund anzuschaffen, sollte zuerst in den Tierheimen nachsehen.

AltersempfehlungAb 0
Gesprächswert90%