VG Wort Zählpixel

Video: Schwein beißt Bikini-Model in den Hintern

 
 

Die Bahamas sind für viele Dinge bekannt. Gutes Wetter, kristallklares Wasser und tolle Strände. Doch eine weitere Attraktion zieht regelmäßig viele Touristen an die Strände der Inselgruppe Exuma. Schwimmende Scheine.

Auch das Paar im Video hat eine schmerzhafte Begegnung mit den schwimmenden Schweinen der Bahamas gemacht. In dem Video ist zu sehen, wie die Frau beim Aufnehmen von Fotos in den Hintern gebissen wird. Auch wenn das Schwein nur ganz kurz zubeißt, scheint eine Menge Kraft dahinter gesteckt zu haben, denn wie die Frau danach zeigt, schwillt die Stelle schnell an und wird rot. Auch wenn die Schweine der Bahamas eigentlich harmlos sind, darf man eben nicht vergessen, dass es wilde Tiere sind, die auch mal beißen können.

Die Schweine auf der Insel sind nicht einheimisch, sondern kamen wohl vor vielen hundert Jahren mit Seeleuten auf die Inseln. Die Schweine scheinen sich dort wohl zu fühlen und so leben sie seit Generationen an den Stränden. Neben den vielen anderen Attraktionen der Bahamas, sind auch die Schweine sehr beliebt und ziehen jede Menge Besucher an. Etwa 30 der niedlichen Tiere Leben an den Stränden der Exuma Inselgruppe.

Wenn ihr sehen wollt, wie die Schweine am Strand leben und was sie machen, wenn man ihnen den Hintern hinhält, dann klickt auf das Video. Ob das Schwein nur spielerisch knabbern oder sich für seine verspeisten Artgenossen revangieren wollte, werden wir aber niemals erfahren. Trotzdem können wir uns über das kurze Video amüsieren und auch die Frau wird wohl darüber lachen können, schließlich ist die Wunde nicht schlimm und immerhin bringt sie so eine weitere erzählenswerte Geschichte und ein lustiges Video aus dem Urlaub mit nach Hause. Beim nächsten Strandbesuch wird sie aber mit Sicherheit achtsamer sein.

 

 
 


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Christian Fischer | Gesprächswert: 80%