VG Wort Zählpixel

Die lustigsten Fails beim Yoga

 
 

Tief einatmen, ausatmen und die innere Ruhe finden: Kein Wunder, dass es viele Menschen gibt, die Yoga zur Entspannung machen. Aber in diesen Clips hat das Kraft tanken nicht so ganz geklappt, wie man es sich vorgestellt hat. Hier zeigen wir euch die lustigsten Patzer, die beim Yoga passiert sind.

Wer noch nicht viel Erfahrung mit Yoga-Positionen hat, sollte bekanntlich langsam anfangen. Das sehen die Pechvögel in diesen Clips aber scheinbar etwas anders. Und so endet der elegante Handstand schnell mal in einem harten Fall auf dem Rücken oder auf dem Kopf. Manchmal muss sogar ein Spiegel oder Regal dran glauben, wenn die Übung schiefgeht. Da heißt es wohl einfach üben, üben und noch mehr üben.

Was könnte wohl entspannter sein, als an einem wunderschönen Strand seine täglichen Yoga-Übungen zu machen. Zumindest dann, wenn einem die Natur keinen fetten Strich durch die Rechnung macht. Genau das passiert aber leider immer wieder in diesen Fällen. Eine junge Frau rekelt sich im Sand und wird prompt von einer riesigen Welle weggespült. Da kann man wie der Kameramann im Video einfach nur laut mitlachen, während die Sportlerin durch die Gegend plantscht.

Auch Tier-Besitzer haben es nicht immer leicht, wenn sie beim Training von ihren treuen Mitbewohnern gestört werden. Da rutscht gerne mal eine Bulldogge mit dem Hintern voran durch das ansonsten perfekt inszenierte Video. Oder ein großer Schäferhund verbeißt sich baumelnden Haarbüscheln, die zu einer Yoga-Anfängerin gehören.

In einem der Clips trifft es eine junge Frau besonders hart. Ihr tierischer Begleiter wartet ganz ungeduldig darauf, dass er Gassi gehen darf. Als es ihm zu langweilig wird, springt er kurzerhand auf das Gesicht seiner Besitzerin und macht damit kurzen Prozess mit ihrer innere Ruhe. Ihr wollt noch mehr witzige Fails beim Yoga sehen? Dann schaut dazu jetzt einfach in unseren Videoplayer.

 

 
 
 
Autor: Christian Fischer | Gesprächswert: 87%