VG Wort Zählpixel

Kulikitaka Challenge - Kühe erschrecken auf Tik Tok - Darum geht es

 
 

Ein neuer Trend von der Video-Plattform Tik Tok macht die Runde. Inzwischen findet die Kulikitaka Challenge jedoch mehr Gegenwehr als Zuspruch. Kühe erschrecken mit einer musikalischen Choreographie klingt vielleicht nach Sommer und guter Laune, ist aber einfach nur dumm und gefährlich.

Die Bauern laufen Sturm gegen die sogenannte Kulikitaka Challenge, die von Tik Tok die Welt eroberte. Seit einigen Monaten tauchten immer mehr kurze Clips auf, in denen eine Person sich rhythmisch darauf vorbereitet, gleich völlig wild herumzulaufen und dabei alles zu erschrecken, was die Aktion mitbekommt. Begonnen hat alles mit Kühen auf der Weide, die von unwissenden Spaßvögeln vertrieben werden.

Das sieht lustig aus, ist aber für beide Seiten gefährlich. Für die Tiere ist diese Aktion purer Stress, denn Kühe können nicht weit sehen und nehmen die schnell nahende Person als Gefahr wahr, was ihren Fluchtinstinkt auslöst. Wenn jedoch Jungtiere dabei sind, kann diese Flucht schnell zur Gegenwehr umschlagen. Schon das dörfliche Kühe-Umschubsen wurde oft zum Spaß mit Konsequenzen. Keinesfalls sollte die Kulikitaka Challenge auf die leichte Schulter genommen werden.

Auch Bauern weisen auf die Tierquälerei hin. Die Tiere können sich weh tun bei der massenhaften Flucht und der Gegenangriff der 300 Kg-Tiere kann böse ausgehen. Unbefugte Menschen haben auf den Kuhweiden einfach nichts zu suchen. Aber auch bei Haustieren ging die Aktion schon mehrfach schief. Sich erschreckende Hunde folgen ihrem Instinkt und fangen an zu beißen, Schluss mit Lustig! Auch das Erschrecken von schlafenden Menschen kann gefährlich werden. Wer das schon mal bei seiner Freundin probiert hat, weiß, das so ein Ellenbogen im Auge seine Spuren hinterlässt.

Wenn ihr noch immer keine Ahnung habt, worum es hier eigentlich geht - kein Problem! Im Video unten zeigen wir euch ein paar Beispiele des umstrittenen Trends von Tik Tok. Zahlreiche Medien berichteten bereits vom Kulikitaka-Wettstreit. Was auch immer die Menschen in den Videos sich damit beweisen wollen. Dann sollte es doch lieber wieder Eiswasser über den Kopf sein. Das schadet zumindest keinen unbeteiligten Tieren oder Personen.

 

 
 
 
Autor: Sebastian Lorenz | Gesprächswert: 96%