VG Wort Zählpixel

Video mit richtig dummen Fehltritten

 
 

Ein peinliches Missgeschick ist jedem schon Mal passiert. Doch wenn man nicht so richtig nachdenkt, enden viele Dinge leider auch schmerzhaft. Das ist diesen Leuten passiert.

Das haben sich diese Leute ganz anders vorgestellt. Ob es ein cooler Trick mit dem Skateboard sein sollte oder ein lässiges Schwingen in einen See, im Kopf dieser Leute sah das Ergebnis ganz anders aus, als es letztendlich war. Eigentlich haben sie sich nämlich nicht nur zum Gespött gemacht, sondern auch noch weh getan. Denn selbst wenn sich die meisten dieser Leute wohl nicht ernsthaft verletzt haben, kann man doch bei einigen Fails sehen, dass sie ziemlich schmerzhaft gewesen sein müssen. Denn wer bei hoher Geschwindigkeit vom Skateboard fällt und über harten Asphalt rutscht, wird mindestens ein paar Schürfwunden davon tragen.

Allerdings können sich nur die wenigsten Leute aus dem Video über ihre Schmerzen beschweren. Schließlich gehört es dazu, sich beim Skaten oder anderen derartigen Tätigkeiten auch mal zu verletzten. Keiner der gezeigten Pechvögel verunglückte also überraschend. Auch wenn nicht alle der Fails selbstverschuldet sind, kann sich also niemand beschweren. Gerade beim Skaten ist es Gang und Gebe, sich regelmäßig hinzulegen oder das Skateboard ungewollt stark gegen die Knöchel zu bekommen. Dafür ist es umso besser, wenn ein Trick letztendlich klappt. Davon sieht man in diesem Video allerdings nichts.

Klickt auf das Video, wenn ihr diese dummen Fails sehen wollt. Allerdings solltet ihr nicht zu viel Empathie haben, denn einige dieser Fails sehen echt schmerzhaft aus. Besonders für Männer könnte das Ansehen des Videos unangenehm werden, denn der ein oder andere Schlag geht unter die Gürtellinie. Trotzdem wird sich wohl niemand der Leute im Video ernsthaft verletzt haben und so können wir uns über die Fails amüsieren. Lasst euch also unterhalten, wenn ihr ein paar Minuten Zeit habt.

 

 
 
 
Autor: Fynn Sehne | Gesprächswert: 80%