VG Wort Zählpixel

VIDEO: So erklärt der Kika wie Kinder entstehen

 
 

Wie entstehen eigentlich Babys? Aufklärungsvideos gibt es zahlreich und für jede Altersklasse. Das nachfolgende Video ist eines davon. Es richtet sich an Kindergarten- und Grundschulkinder und hat es sogar in Die Sendung mit der Maus geschafft. Auch wenn ihr vermutlich keine Nachhilfe in Sachen Sexualkunde für Anfänger braucht, solltet ihr euch diesen Film nicht entgehen lassen.

Fröhliche Musik ertönt, eine lustig dreinschauende Kaulquappe schwimmt blubbernd durch das Meer. Nein, es ist doch keine Kaulquappe, sondern die kleine Samenzelle Willi. Und natürlich schwimmt Willi nicht im Meer herum. Seine derzeitige Heimat ist der Körper von Herrn Braun. Dort lebt er nicht alleine, sondern in einer riesigen Wohngemeinschaft mit 300 Millionen weiteren Samenzellen.

Im Video erfahrt ihr von einer freundlichen Erzähler-Stimme, was Willi mit seinen Kumpels alles so treibt, bevor er sich auf seine große Reise macht. Denn natürlich möchte Willi nicht ewig in Herrn Braun bleiben. Garantiert werdet ihr euch beim Anblick von Willi und den anderen Samenzellen köstlich amüsieren.

Irgendwann aber ist der Tag gekommen, an dem der große Wettstreit ansteht. Wer schafft es als Erster aus Herr Braun heraus und findet sein Ziel in Frau Braun? Wer schwimmt schnell genug und hat den besten Orientierungssinn? So viel sei verraten - ausgestattet mit Taucherbrillen liefern sich Willi und sein größter Konkurrent Bernd ein spannendes Wettrennen auf der Suche nach dem Ei. Ob Willi als der glückliche Sieger dasteht und seine Gene sich in dem Baby wiederfinden, welches Frau Braun neun Monate nach dem Contest in den Armen hält? Das erfahrt ihr am Ende des Videos.

Ein bisschen skurill ist es schon, aber vielleicht bringt es euch ja weiter? Und selbst falls nicht: gesehen haben solltet ihr dieses Video auf jeden Fall :) Startet es hier in unserem Player.

 
 
 


Die neusten Podcasts aus der Redaktion:

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Johanna Mahlberg | Gesprächswert: 86%