VG Wort Zählpixel

Pornostar guckt eigene Filme

 
 

Viele Menschen finden es peinlich, sich Videos von sich selbst anzusehen. Das gilt anscheinend auch für Pornostars. Klickt auf das Video und seht, wie diese Pornodarstellerin auf ihre eigenen Szenen reagiert.

Pornodarsteller ist ein Beruf, wie jeder andere. Die Damen und Herren, die diesem Metier nachgehen, sehen den Sex als etwas Geschäftliches, das nichts mit Gefühlen zu tun hat. Es geht um Schauspiel. Ob der Sex den Darstellern dabei gefällt, ist für das Publikum eigentlich egal, hilft aber den Darstellern beim imitieren von Emotionen. So professionell, wie es bei den meisten Drehs zugeht, könnte man meinen, dass viele Darsteller völlig selbstsicher mit ihrer Arbeit umgehen. Im Video sieht man aber, dass das nicht immer der Fall ist.

Wenn ihr sehen wollt, wie YouTuber Aaron und Pornodarstellerin Lexy Roxx zusammen die Videos der Dame schauen, dann klickt auf das Video. Auch wenn die beiden es mit sehr viel Humor nehmen und viel gelacht wird, sieht man den beiden an, dass es beiden ein wenig peinlich ist. Das ist sicherlich auch normal, schließlich guckt mal selten ein Sexvideo mit Bekannten, die nicht direkt am eigenen Liebesleben beteiligt sind. Trotzdem ist das Video sehr amüsant und neben einigen lustiges Witzen lernt man auch vieles über den Beruf der Pornodarstellerin.

Klickt also auf das Video und seht euch an, wie Pornodarstellerin Lexy Roxx auf ihre eigenen Filme reagiert. Brisante Szenen werden in dem Video natürlich nicht gezeigt, aber in stark verpixelter Form ist sichtbar, worum es in dem Gespräch geht. Wenn ihr also nicht gerade auf der Arbeit seid, lohnt es sich, dass Video anzusehen, denn man lernt nicht etwas über einen sehr ungewöhnlichen Beruf, sondern wird auch einige Minuten gut unterhalten.

 

 
 


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Fynn Sehne, Christian Fischer | Gesprächswert: 80%