VG Wort Zählpixel

Fast And Furious Star Paul Walker verarscht Vin Diesel

 
 

Dieses Video lässt uns ahnen, warum seine Schauspiel-Kollegen den verstorbenen Star so mochten. Der Brian OConner-Darsteller macht sich über Dom Toretto lustig: Fast And Furious Star Paul Walker verarscht Vin Diesel - Das sind echte Buddies! Jetzt das Video klicken und mitlachen!

 

 
 

Habt ihr schon diese Filme mit Paul Walker gesehen?

Brick Mansions: Brick Mansion, Detroit. In dem durch eine Mauer vom Rest der Stadt abgetrennten Ghetto regieren Gewalt und Kriminalität.

Hours - Wettlauf Gegen Die Zeit: Nolan und seine kleine, neugeborene Tochter sind in einem Krankenhaus in der überfluteten Stadt New Orleans eingeschlossen. Draußen wütet der Hurricane Katrina.

Eine Wie Keine: An seiner High-School ist Zack der absolute Mädchenschwarm - smart, sportlich, charmant und gutaussehend. Als ihn seine schöne Freundin Taylor kurz vor der Prom-Night abserviert, steht seine Ehre auf dem Spiel.

Joyride - Spritztour: Der Student Lewis Thomas hat gerade Semesterferien und erfährt von seiner Jugendliebe Venna, dass sie soeben mit ihrem Freund Schluss gemacht hat. Also macht er sich auf, sie abzuholen und mit ihr in ihre Heimat zu fahren.

Takers: Eine berüchtigte Bande von Kriminellen versetzt die Polizei immer wieder in Staunen, weil sie die perfekten Banküberfälle begeht. Sie kommen und gehen präzise wie auf Knopfdruck, hinterlassen keinerlei Spuren und verschwinden vor und nach ihren Raubzügen komplett von der Bildfläche.

Running Scared: Der Kriminelle Joey muss nach einem missglückten Deal, durch den zwei korrupte Polizisten starben, die Mordwaffe verschwinden lassen. Vorerst versteckt er sie bei sich im Keller.

Pleasantville - Zu Schön, Um Wahr Zu Sein: Als die Teenager David und Jennifer aus den 90er-Jahren zurück in die 50er-Jahre und in die perfekte Vorstadtidylle der schwarzweißen Sitcom Pleasantville gezappt werden, beginnt ein „visionäres Abenteuer“. Zu den perfekten Bewohnern von Pleasantville gehören der sanftmütige Mann hinterm Tresen, eine gesellschaftlich unterdrückte Mutter und ein Vater, der immer Recht hat.


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Tom Stolzenberg | Gesprächswert: 86%