VG Wort Zählpixel

Video: Daniela Katzenberger voll verarscht

 
 

Im Video ist Daniela Katzenberger zu sehen, wie sie ein Arbeitsvisum für China beantragen will. Blöd nur, dass im Amt alle Schauspieler sind und Katzenberger im Namen der Sendung Verstehen Sie Spaß? veräppelt wird.

Verstehen Sie Spaß? ist eine Sendung, in der verschiedene Personen in missliche Lagen gebracht werden und dabei von versteckten Kameras gefilmt werden. Ab und zu sind auch prominente Opfer das Ziel von Moderator Guido Cantz. In dieser Folge ist Daniela Katzenberger dran. Der Fernsehstar möchte ein Visum beantragen, um in China an Dreharbeiten teil zu nehmen, doch sie hat nicht die Rechnung mit Guido Cantz und seinem Team gemacht. Wenn euch also interessiert, ob Daniela Katzenberger Spaß versteht, dann klickt auf das Video und seht euch den Ausschnitt an.

Die Missliche Lage, in die Daniela Katzenberger in dieser Folge Verstehen Sie Spaß? gebracht wird, ist tatsächlich ziemlich fies. Schließlich würde niemand erwarten, dass er beim Amt mit versteckter Kamera gefilmt wird. Doch genau das passiert in der Folge und so wird aus einer eigentlich sehr förmlichen Angelegenheit eine lustige, aber auch peinliche Situation. Frau Katzenberger wird über China ausgefragt und medizinisch untersucht. Auch unangenehme Fragen zu Brustimplantaten sind für die "China-Expertin" wichtig. Ob die Schauspielerin am Ende wenigstens ihr Visum bekommt und wie sie reagiert, als Guido Cantz ihr verrät, dass es sich um einen Streich gehandelt hat, erfahrt ihr im Video.

Habt ihr also ein paar Minuten Zeit, dann klickt auf das Video und seht, wie Daniela Katzenberger im genervter wird. Das kann man ihr zwar nicht verdenken, schließlich sind solche Angelegenheiten schon ohne Streich nervig, allerdings hätte sie spätestens beim Mini-Waffenschein für künstliche Fingernägel aufhorchen können.

 

 
 
 
Autor: Fynn Sehne | Gesprächswert: 80%