VG Wort Zählpixel

Horror-Kinder früher und heute

 
 

Samara aus Rings, der Junge aus The Sixth Sense, das Mädchen aus Der Exorzist und viele weitere bekannte Kinder aus Horrorfilmen sind erwachsen geworden und sehen gar nicht mehr so gruselig aus! Trotzdem rufen einige Gesichter noch immer gruselige Gefühle auf den Plan. Wartet zum Beispiel ab, bis ihr das Mädchen aus Der Exorzist seht! Horror-Kinder früher und heute - Zum Video hier klicken!

 
 
 

Kennt ihr schon diese Filme:

Der Exorzist: Regan MacNeill, zwölfjährige Tochter der berühmten Filmschauspielerin Chris MacNeill, leidet seit kurzem unter hysterischen, von heftigen Krämpfen begleiteten Wutausbrüchen. Als die versammelte, hochdotierte Ärzteschar Hilflosigkeit demonstriert und die Anfälle eskalieren, sucht Mutter MacNeill die Hilfe katholischer Geistlicher.

Exorzist - Der Anfang: Der Glaube des jungen Priesters Merrin (Stellan Skarsgård) an Gott wurde durch schreckliche Erlebnisse während des Zweiten Weltkrieges erschüttert. Jahre später schließt er sich einer, von britischen Soldaten begleiteten, Expedition nach Kenia an, die auf der Suche nach religiösen Artefakten ist.

Insidious: Neues Haus, neues Glück: Für den Lehrer Josh Lambert, seine Frau Renai und ihre drei Kinder ist der Umzug die Erfüllung eines lange gehegten Wunschtraums. Die Freude währt indes nur kurz: Schnell wird der Familie bewusst, dass ihr neues Heim von düsteren Geistern heimgesucht wird.

Insidious: Chapter 2: Nachdem Familie Lambert es geschafft hat, ihren Sohn Dalton aus den Klauen von Geistern und Dämonen zu befreien, verlässt sie den Ort des Geschehens und sucht Zuflucht bei Großmutter Lorraine. Dort wiegen sich Renai und Josh Lambert in Sicherheit.

Insidious: Chapter 3 - Jede Geschichte Hat Einen Anfang: Zunächst fühlen sich Sean Brenner und seine Tochter Quinn in ihrer neuen Nachbarschaft in Chicago eigentlich ganz wohl. Quinn verknallt sich prompt in den Nachbarsjungen Hector, der sie ein wenig von der Trauer um ihre tote Mutter Lillith ablenkt.

Insidious: The Last Key: Parapsychologin Elise Rainier wohnt mittlerweile mit den zwei Geisterjägern Specs und Tucker zusammen. Gemeinsam sind sie die Firma Spectral Sightings, die auf das Austreiben von Dämonen spezialisiert ist, die aus einer Parallelwelt angreifen.

Annabelle: Ein glückliches Ehepaar erwartet sein erstes Kind. Damit es dem neuen Familienmitglied an nichts mangelt, richtet die werdende Mutter das Kinderzimmer liebevoll ein und besorgt für ihren Spross eine Puppe nach der anderen.

Annabelle 2: Die siebenjährige Tochter von Puppenmacher Samuel Mullins und dessen Frau Esther stirbt bei einem tragischen Unfall. Viele Jahre später nehmen die beiden die Nonne Charlotte und sechs Waisenkinder in ihrem kalifornischen Farmhaus auf, da das Waisenhaus der Mädchengruppe geschlossen wurde.

Ouija - Spiel Nicht Mit Dem Teufel: In ihrem Haus findet Debbie ein Brettspiel, das den Namen "Ouija" trägt. Kurz darauf geschehen merkwürdige Dinge in ihrem häuslichen Umfeld, weshalb sie sich dazu entschließt, ein Videotagebuch zu führen.

Ouija: Ursprung Des Bösen: Los Angeles 1965: Die verwitwete Alice Zander lebt zu den Hochzeiten der wilden 60er mit ihren beiden Töchtern Paulina und Doris in der kalifornischen Millionen-Metropole. Ihren Lebensunterhalt verdient Alice damit, Ahnungslosen mit ihrem Ouija-Spielbrett, und mit der Hilfe ihrer Töchter, die volle Ladung Dämonen-Spuk vorzuschwindeln.


Die neusten Podcasts aus der Redaktion:

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Christian Fischer | Gesprächswert: 93%