VG Wort Zählpixel

Jessie: Die Stars früher und heute

©  FILM.TV | News
 
 

Ab 2011 wurden vier Staffeln der Disney Serie “Jessie” produziert. Die gleichnamige Hauptrolle spielt Debby Ryan, die euch schon in der Serie “Zack & Cody an Bord” über den Weg gelaufen ist. Es gibt auch eine Folge in der die “Jessie”-Stars mit dem Tipton Hotel und Mr. Moseby zu tun haben. Die Serie ist also voll und ganz im Disney-Universum angesiedelt. In diesem Video zeigen wir euch, was aus den Stars der Kinderserie geworden ist - einige haben sich echt ganz schön entwickelt.

 
 
 
Anzeige

Jessie: Die Stars früher und heute: Weitere Infos

Anzeige

Filme mit Debby Ryan, die du vielleicht noch nicht kennst:

How To Party With MomLange Jahre führte Deanna (Melissa McCarthy) ein Leben als Hausfrau und war ihrem Mann treu ergeben. Doch dann verlässt dieser sie auf einmal und lässt sie alleine zurück. Kurzerhand entschließt Deanna, gemeinsam mit ihrer Tochter das College zu besuchen, wovon diese natürlich herzlich wenig begeistert ist. Deanna hingegen findet das Studentenleben äußert spaßig und entdeckt, während sie unter dem Namen Dee Rock die Partys auf dem Campus genießt, endlich ihr wahres Selbst...

Der 16. Wunsch: Abby Jensen plant ihren 16. Geburtstag, seitdem sie ein kleines Mädchen ist. Als der große Tag dann endlich gekommen ist, fügt sie ihren 16. Wunsch auf ihre geheime Wunschliste ein, die Abby seit sie ein Kind ist, führt. Das Chaos schlägt zu und es scheint, als ob es der schlimmste Tag ihres Lebens werden sollte. Plötzlich erhält sie eine Box mit 16 Kerzen erhält, die jeden Wunsch von ihrer Liste erfüllen soll. Da sich all ihre Wünsche erfüllen, wird ihr Tag immer besser, bis sie ihren 16. Wunsch macht, der alles verändert.

Letztendlich Sind Wir Dem Universum Egal: Rhiannon hat bislang ein ganz normales Leben geführt und sich mit den üblichen Problemen einer 16-Jährigen herumgeschlagen, wie Unsicherheit, Liebesproblemen und einem chaotischen Gefühlsleben. Doch dann verliebt sie sich ungewöhnlich – in eine Seele namens A, die jeden Tag in den Körper eines anderen 16-jährigen Mädchens oder Jungens schlüpft. Rhiannon verliebt sich, als die Seele gerade im Körper ihres Freundes Justin zu Gast ist und es ist für die Teenagerin äußerst schwer, A an den folgenden Tagen wiederzufinden. Immerhin: Die beiden spüren eine geheimnisvolle Verbindung zueinander und setzen alles daran, sich nicht aus den Augen zu verlieren. Aber je stärker die Zuneigung zwischen Rhiannon und A wird, desto mehr spürt die junge Frau, dass ihr eine unfassbar schwierige Entscheidung bevorsteht.


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Jochen Becker | Gesprächswert: 93%