VG Wort Zählpixel
Pupsende Tiere - So niedliche furzen die Viecher
©

Pupsende Tiere - So niedliche furzen die Viecher

Bild von Fynn Sehne
Veröffentlicht

Was raus muss, muss raus. Das ist nicht nur bei uns Menschen so, bei Tieren, die nicht an gesellschaftliche Konventionen gebunden sind, wird eine Bähung abgelassen, wenn sie drückt. Das sorgt oft für lustige Situationen.

Im Tierreich gibt es keine Vorschriften, wie man sich zu verhalten hat. Furzen ist nicht peinlich und auch wenn viele Tiere sind selbst sauber halten, ist der Geruch wirklich nicht wichtig. Wenn ein Nilpferd pupsen muss, dann tut es das auch und macht sich keine Gedanken darüber, wie viele andere Menschen oder Artgenossen es mitbekommen. Diese und ähnliche Situationen sorgen aber immer wieder für Lacher, denn wer denkt, Menschen können laut furzen sollte einmal ein Tier hören, dass das vielfache unseres Darmvolumens besitzt. Im Video ist zum Beispiel der Furz eines Nilpferds zu hören, dass nicht nur die anwesenden Zuschauer*innen mit seiner Blähung unterhält, sondern auch noch sein gesamtes Gehege dreckig macht.

Solltet ihr euch also für furzende Tiere interessieren, dann klickt auf das Video und lasst euch bestens unterhalten. In nur drei Minuten seht ihr diverse Tiere, die pupsen, was das Zeug hält. Einige von ihnen tun dies sogar absichtlich. Solltet ihr also Langeweile haben oder Aufmunterung benötigen, ist dieses Video genau das Richtige für euch.

Einmal mehr beweist dieses Video, dass es ganz natürlich ist zu furzen. So wie sich diese Tiere nicht darum kümmern, dass andere Lebewesen anwesend sind, sollten wir uns vielleicht ein Beispiel nehmen. Denn Blähungen sind etwas ganz natürliches und eine Enttabuisierung dürfte den ein oder andere Bauchkrampf ersparen. Natürlich sollte man nicht unbedingt in einem vollen Fahrstuhl furzen, doch an der frischen Luft schadet man damit nun wirklich niemandem.

AltersempfehlungAb 0
Gesprächswert80%

Ähnliche Artikel