VG Wort Zählpixel

Amazon Prime Video: Mehrere Nutzer-Profile anlegen - So gehts

 
 

Bei Netflix und Disney Plus gehören mehrere Nutzer-Profile schon lange zur Ausstattung dazu. Jetzt hat es auch Amazon Prime Video endlich geschafft, dieses nützliche Hilfsmittel einzuführen. Wir erklären euch hier, wie ihr bis zu sechs Benutzer ganz einfach selbst anlegen könnt.

Zusammen mit einem umfangreichen Funktionsupdate von Amazon bekommen wir beim Streamingdienst Prime Video nun auch die beliebten Nutzer-Profile. Damit können sich bis zu sechs Haushaltsmitglieder ihre persönlichen Watchlists anlegen und brauchen nicht mehr befürchten, dass ihnen andere dazwischen funken. Wer die Funktion aus den Bildern und der Beschreibung noch nicht bei sich findet, braucht keine Panik zu bekommen, denn die Accounts werden nach und nach umgestellt auf das neue System. Es ist also gut möglich, dass ihr etwas warten müsst, wenn die Ansicht bei euch noch nicht den Bildern unten ähnelt.

Neue Nutzer auf der Amazon-Website im Browser eintragen
Wenn ihr euch auf der Übersichtsseite von Prime Video befindet auf der Amazon-Website, dann müsstet ihr im rechten Bereich der Menüleist ein Profilbild sehen mit der Angabe "Wer schaut gerade?", analog zu Netflix und Disney Plus erscheint nach einem Klick die Übersicht der angelegten Profile von euren Familienmitgliedern oder mit wem ihr auch immer zusammen wohnt. Wenn dort noch niemand angelegt wurde, wird es nun höchste Zeit! Ein Klick auf "Neue hinzufügen" ermöglicht es euch, den Namen des neuen Profils einzutragen. Mit dem Button "Änderungen speichern" schließt ihr den Vorgang ab. Nach Belieben könnt ihr anschließend ein Profilbild auswählen.

Profile in der Prime Video-App verwalten
In der Fußleiste der App seht ihr die wichtigsten Grundfunktionen. Rechts steht "Meine Videos". Ein Klick darauf bringt euch auf die Übersichtsseite, auf der oben eine Übersicht der vorhandenen Profile angezeigt wird. Wählt dort die Funktion "+ Neu" aus, um ein weiteres Profil hinzufügen.

Kids-Profile erstellen
Mit der neuen Funktion ist es nun auch endlich bei Amazon Prime Video möglich, separate Kinder-Profile anzulegen, damit auch die kleinen Zuschauenden in den Genuss des Streamingangebots kommen können. Im Kids-Profil werden nur Inhalte angezeigt, die kindgerecht sind. Auch diese Funktion gibt es bereits bei der Konkurrenz.

Wir wünschen euch gute Unterhaltung! Jetzt funkt euch niemand mehr dazwischen, wenn ihr eure eigene Watchlist anlegen könnt. Das Ausprobieren lohnt sich allein deswegen allemal!

 

 
 


Empfehlungen für dich

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Sebastian Lorenz | Gesprächswert: 97%