VG Wort Zählpixel

Netflix kündigen: So funktioniert es

©  FILM.TV | News
 
15.11.2018 15:08
 

Obwohl Netflix mit sehenswerten Filmen und Serien und vielen exklusiven Netlix-Originalproduktionen nicht gerade geizt, kann es natürlich sein, dass ihr trotzdem gerne kündigen möchtet. Damit bei der Kündigung eures Netflix-Abos nichts schiefgeht, beschreiben wir euch hier, wie ihr Netflix richtig kündigen könnt.

Im vergangenen Quartal hatte Netflix über 130 Millionen zahlende Kunden vorzuweisen. Eine beeindruckende Zahl. Besonders interessant wird es, wenn man sich die (noch) nicht zahlende Kundschaft ansieht, denn Netflix bietet auch einen kostenlosen Probemonat an, den man problemlos und schnell kündigen kann. Fast sieben Millionen Kunden sollen sich zum Zeitpunkt des Berichts noch in diesem Gratis-Monat befunden haben.

Wenn ihr ebenfalls gerade den Probemonat nutzt, aber nicht plant, das Netflix-Angebot darüber hinaus in Anspruch zu nehmen, solltet ihr hier besonders aufmerksam mitlesen. Denn solltet ihr beispielsweise erst im letzten Moment, kurz vor Ablauf eures persönlichen Gratismonats, kündigen wollen, kann es passieren, dass ihr vielleicht nicht rechtzeitig herausfindet, wo genau ihr eigentlich kündigen könnt – und prompt befindet ihr euch im ersten zahlungspflichtigen Monat eures Netflix-Abos.

Aber natürlich ist es auch für diejenigen Netflix-Kunden gut zu wissen, wo genau sie klicken müssen, die schon länger bei Netflix dabei sind oder sich die Information für eine spätere Kündigung schon einmal beschaffen möchten. Wenn Letzteres bei euch der Fall sein sollte, beachtet aber bitte, dass sich Menüstrukturen von Diensten wie Netflix und auch anderen in Zukunft auch noch ändern könnten. Der im Folgenden beschriebene Weg spiegelt den Stand vom aktuellen November 2018 wieder:

Egal, auf welchem Gerät ihr Netflix hauptsächlich nutzt, empfehlen wir euch, für die Kündigung am besten kurz den Rechner anzuwerfen und auf netflix.de zu surfen. Loggt euch dort mit euren Benutzerdaten in euer Netflix-Konto ein. Wenn ihr dann mit dem Mauszeiger auf euer User-Symbol im rechten, oberen Eck fahrt, wählt im aufpoppenden Menü den Eintrag „Konto“ aus, klickt also darauf.

Im nächsten Bildschirm bekommt ihr nicht nur einige eurer bei Netflix eingetragenen Daten zu sehen, sondern entdeckt auf der linken Seite auch den Button namens „Mitgliedschaft kündigen“. Wenn ihr darauf klickt, müsst ihr euer Vorhaben nur noch auf der darauffolgenden Seite noch einmal kurz bestätigen, indem ihr „Kündigung abschließen“ auswählt.

Danach steht es euch frei, ob ihr Netflix noch Gründe für eure Kündigung verraten wollt. Klickt jedenfalls zum Abschluss eurer Kündigung noch auf „Fertig“ und ihr habt den kompletten Kündigungsprozess hinter euch gebracht. Glückwunsch!

 

Netflix-Alarm

Wir schicken dir alle News zu Netflix-Serien und -Filmen - absolut kostenlos als Push-Nachricht auf dein Handy. Folge uns hier mit einem Klick in unserer Facebook-Gruppe für Netflix-Fans.

 
 

Netflix kündigen: So funktioniert es: Infos & Links


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Michael Zeis | Gesprächswert: 98%