VG Wort Zählpixel

Spotify auf Sky Q nutzen - so einfach gehts

 
 

Ab sofort erhalten Sky Kunden über Sky Q direkten Zugriff auf den beliebten Musik Streaming Service Spotify. Bereits seit dem Start von Sky Q im Mai sind die Mediatheken von ARD und ZDF als Apps direkt über Sky Q abrufbar. Ab sofort ist zudem Netflix direkt über Sky Q verfügbar. Nun wächst das App-Portfolio mit Spotify weiter. Bestehende Kunden der werbefinanzierten Gratisversion von Spotify und von Spotify Premium können sich mit ihren vorhandenen Login-Daten in der App auf Sky Q anmelden. Sky Q Kunden, die noch nicht über einen Spotify-Account verfügen, haben die Möglichkeit, diesen direkt bei Spotify einzurichten.

Julia Laukemann, Senior Vice President Product Management von Sky Deutschland: "Streaming ist bei Sky Kunden beliebter denn je. Den Wünschen unserer Kunden tragen wir mit Sky Q in zweierlei Hinsicht Rechnung: Wir bauen unser Sky Angebot an exklusiven On-Demand-Inhalten kontinuierlich aus. Und wir schließen neue Partnerschaften, die Sky Q für Kunden zum besten Ausgangspunkt für ihr Entertainment zuhause machen. Wir freuen uns deshalb sehr, dass ab sofort mit Spotify ein weiterer starker Partner direkt auf Sky Q verfügbar ist. Sky Kunden haben überdies die Möglichkeit, mit der Sky Soundbox ihre Lieblingsmusik in bester Klangqualität zu genießen."

Der Sky Q Receiver unterstützt ab sofort Spotify Connect. Kunden können somit direkt über die Spotify App auf ihrem Smartphone oder Tablet bequem die Spotify App auf dem Sky Q Receiver steuern.

Karolina Joynathsing, Head of Business Development and Strategic Partnerships, EMEA von Spotify: "Wir freuen uns, mehr als einer Million Sky Q Kunden den direkten Zugriff auf die umfangreichen Musik-und Hörspiel-Angebote bei Spotify zu erlauben. Die Option, Musik direkt vom Mobilgerät aus einfach aufzurufen, zu steuern und mit dem heimischen TV zu verbinden, eröffnet eine Welt voller neuer Möglichkeiten."

 

 
 

 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Tom Stolzenberg | Gesprächswert: 92% | mit Material von ots