VG Wort Zählpixel

view4u und streamworld: Gefährliche Streaming-Seiten

©  FILM.TV | News
 
16.07.2018 10:17
 

Wer illegal streamt, könnte in Zukunft noch gefährlicher leben. Der europäische Gerichtshof droht künftig mit Urheberrechtsverletzung. Nicht nur Anbieter, sondern auch die Nutzer könnten durch das bloße Anschauen strafrechtlich verfolgt werden. Viele Streaming-Seiten erscheinen seriös, können jedoch schnell zur Falle werden. Bei welchen Anbietern ihr besonders vorsichtig sein müsst, erfahrt ihr hier.

Generell gilt, dass die reine Optik einer Streaming-Website oft täuschen kann. Oft werden legale Seiten professionell nachgeahmt, obwohl es dort keineswegs mit rechten Dingen zugeht. Im Zweifelsfall lohnt es sich immer, auf externen Seiten zu recherchieren, ob es sich um eine legale Quelle handelt.

View4u.co lockt die Besucher beipielsweise mit einem seriösen Aussehen und einer großen Auswahl an neuen Filmen und Serien. Dabei muss man keinen Cent zahlen und kann die persönliche Auswahl auch noch in HD-Qualität ansehen. Zu schön, um wahr zu sein? Ja, denn wie sich herausstellt, hat der europäische Gerichtshof am 26.04.2017 diesbezüglich ein Urteil gefällt. Nutzer müssten sich demnach informieren, ob die Inhalte aus einer rechtswidrigen Vorlage entstanden sind. Wer dennoch wissentlich illegale Streams anschaut, muss bei einer Verurteilung bis zu 150 Euro abdrücken. Zusätzlich fallen geringere Lizenzkosten zwischen fünf bis zehn Euro pro Film oder Serie an.

Auf der Streaming-Seite streamworld.to gab es ähnliche Probleme. Diese Seite entstand urprünglich aus kinow.to und hatte in der Vergangenheit Probleme mit der Sicherheit der Seite. Es wurden mehrmals Proteste laut, das sich Trojaner und andere Schadsoftware auf der Seite breitgemacht haben. Neben strafrechtlichen Problemen riskiert man auf dieser Webseite also auch eine Infizierung des eigenen Computers.

Zwar werden in vielen Fällen die Betreiber von Streaming-Plattformen bestraft und nicht die Besucher. Dennoch sollte man bei Seiten wie View4u.co und streamworld.to lieber Abstand nehmen und sicher gehen. Stattdessen lohnt es sich die Registrierung auf legalen Seiten wie Netflix, Amazon Prime oder Maxdome. Denn bei riesiger Auswahl und großartiger Qualität sind diese gar nicht so kostspielig, wie man vielleicht denkt.

 
 
 

view4u und streamworld: Gefährliche Streaming-Seiten: Infos & Links


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Moritz Döring | Gesprächswert: 90%