Der Rote Planet - Expedition Mars Filmtipp


    
                                                                                                                           40 Min

Der Film dokumentiert die außergewöhnliche Mission, bei der 2003 zwei Roboter (so genannte Rover) auf den Roten Planeten geschickt wurden, um auf der Mars-
Oberfläche geologische Untersuchungen durchzuführen. Durch die Augen dieser Rover „Spirit" und „Opportunity" können die Zuschauer den Mars nun so sehen, wie ihn noch kein Mensch zuvor gesehen hat. Die Größe und Klarheit der IMAX Leinwand zeigen dem Kinobesucher eine beeindruckende Landschaft, die noch nie von Menschen betreten wurde.

Die Expedition bewirkte aber noch viel mehr als nur die Übertragung der Bilder. Die Rover entdeckten Spuren von Eis in den Mars-Felsen - ein klarer Beweis dafür, dass es einmal Wasser auf dem Roten Planeten gab und damit ein wichtiger Schritt bei der Beantwortung der Frage „Gibt es Leben auf dem Mars?".

Unter der Regie von Dokumentarfilmer George Butler („Shackleton's Antarctic Adventure", „Pumping Iron"), produziert von Erfolgsgarant Frank Marshall ("Signs - Zeichen", „Die Bourne Verschwörung") und in der deutschen Fassung erzählt von Moderator Dominik Bachmair (RTL 2 „Gut zu wissen - Dem Alltag auf der Spur"), nimmt DER ROTE PLANET - EXPEDITION MARS den Zuschauer mit auf eine Reise in eine faszinierende neue Welt.



 


Anzeige
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten: