VG Wort Zählpixel

Der Grosse Kater Film Trailer

FSK Film: Dieser Film hat die FSK Freigabe 12 Jahre
Länge: 88 Min | Kinostart: 28.10.2010 | DVD/BD: 15.04.2011 (DVD) | ©  Centralfilm | 
 
 
Trailer

Trailer
Der Grosse Kater Film Trailer

Green Book

Green Book
 VIDEO-TIPP

Astrid Lindgren

Astrid Lindgren
 VIDEO-TIPP

Destroyer

Destroyer
 VIDEO-TIPP

 
 
 

Der Grosse Kater Film Trailer: Infos & Links


Ausschnitte zum Film
Interviews


Die Story zu Der Grosse Kater Film Trailer:
Die Umfragewerte sind im Keller. Die Bürger protestieren. Der Bundespräsident, genannt Kater, steht mit dem Rücken zur Wand. Ausgerechnet in dieser kritischen Situation spinnt sein Freund und politischer Weggefährte Dr. Stotzer eine hässliche Intrige gegen ihn, und selbst seine Frau sorgt beim Staatsempfang für einen Eklat. Am schwersten wiegt jedoch, dass Katers kleiner Sohn im Sterben liegt. Gefangen in den Zwängen seines Amtes scheint der verzweifelte Vater den Ereignissen hilflos ausgeliefert. Bis er sich auf seine frühere Stärke - seine Spielernatur - zurückbesinnt. Er setzt alles auf eine Karte und trifft im politischen Machtpoker eine ganz unerwartete Entscheidung.

Schauspieler:
Bruno Ganz, Ulrich Tukur, Marie Bäumer, Christiane Paul, Justus von Dohnányi, Edgar Selge

Hintergrund:
In Fredi M. Murers Vitus verlieh Bruno Ganz als liebevoller Großvater dem Wunderkind Flügel. Mit eindrucksvoller Präsenz und Glaubhaftigkeit glänzt er nun in Der Grosse Kater in der Rolle eines Schweizer Bundespräsidenten, der sich mit aller Kraft und List gegen die intriganten Pläne seiner Feinde wehrt. Die deutsch-schweizerische Koproduktion wartet mit einem renommierten internationalen Cast auf. Neben Bruno Ganz spielen Marie Bäumer, Ulrich Tukur, Christiane Paul, Edgar Selge, Marek Kondrat, Justus von Dohnányi, Martin Rapold, Stefan Gubser, Walo Lüönd u.v.a. Der Grosse Kater basiert auf dem gleichnamigen Bestseller von Thomas Hürlimann, der heute mit Recht zu den bekanntesten Schriftstellern im deutschsprachigen Raum zählt. Sein 1998 erschienener Roman ist nach wie vor hochaktuell. Mit ein Grund, weshalb die filmische Umsetzung in die heutige Zeit übertragen wurde. Brisant ist der autobiografische Hintergrund. Thomas Hürlimanns Vater war selbst Bundesrat und empfing in seinem Präsidialjahr das spanische Königspaar zu einem Staatsbesuch. Im Januar 2010 wurde Der Grosse Kater mit dem Bayerischen Filmpreis ausgezeichnet.

Technikinfos:
Bildformat: 1:1,85; Ton: Dolby Digital


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten: