VG Wort Zählpixel

Schön, Stark, Sexy - Wir Waren Die Nacht

25.10.2010 21:36

Wir Sind Die Nacht ist anders: Die Vampirinnen lieben den Rausch und die Ekstase. Die Hauptstadt ist ihr Revier, die Nacht ist ihr Schutzschild, das Blut ihrer Opfer ist ihr Lebenselixier.

Genau so, wie es die Pioniere des Genres vorgesehen hatten. Tradition verpflichtet - und deshalb wurde bei der Premiere zu diesem Film auch standesgemäß gefeiert.

Rund 1000 Gäste strömten gestern in die Kulturbrauerei in Berlin-Mitte, um mit dem Erfolgsregisseur Dennis Gansel und den Darstellern Karoline Herfurth, Nina Hoss, Jennifer Ulrich, Anna Fischer und Max Riemelt die Premiere von Wir Sind Die Nacht (Kinostart: 28. Oktober 2010) zu feiern und die ungewöhnliche Vampir-Clique auf ihren blutigen Streifzügen durch Berlins Nachtleben zu begleiten.

An prominenten Premierengästen konnten Constantin Film-Vorstand Martin Moszkowicz und Produzent Christian Beckerunter anderem Oliver Berben, Cyrill Boss, Gedeon Burkhard, Florian Fitz, Collien Fernandes, Topmodel Alena Gerber, Thomas Heinze, Christian Kahrmann, Oliver Kalkofe, Nova Meierhenrich, Sebastian Niemann, Annouschka Renzi, Paula Riemann, Oskar Roehler, Tom Schilling, Philip Stennert, Peter Thorwarth u.v.a. begrüßen.

Nach der Premiere feierten die Gäste im perfekt zum Film passenden alten historischen Stadtbad Oderberger bei Champagner und Wodka bis in die frühen Morgenstunden eine rauschende Party.

Mit Wir Sind Die Nacht setzen der preisgekrönte Regisseur Dennis Gansel (Napola - Elite Für Den Führer) und Erfolgsproduzent Christian Becker (Wickie Und Die Starken Männer, Hui Buh - Das Schlossgespenst, Neues Vom Wixxer) ihre vielfach ausgezeichnete Zusammenarbeit fort: Auf den Fernsehthriller "Das Phantom" (2000) und das Jugenddrama Die Welle (2007) folgt am 28. Oktober 2010 ein Großstadtabenteuer voller Leidenschaft, Lust und Spannung. Erst kürzlich gewann Wir Sind Die Nacht den Special Jury Prize des renommierten Filmfestivals in Sitges/Spanien.

Gemeinsam mit Autor Jan Berger (Die Tür, Eine Andere Liga, FC Venus) entwickelte Dennis Gansel die packende Geschichte einer ungewöhnlichen Vampir-Clique, die nach ihren eigenen Gesetzen lebt, feiert und mordet. Gedreht wurde von Oktober bis Dezember 2009 an faszinierenden Berliner Schauplätzen wie dem Teufelsberg, dem Plänterwald, dem Tiergartentunnel und dem Stadtbad Lichtenberg sowie in der Freizeitparkanlage Tropical Island.

Gefördert wurde der Film durch das medienboard Berlin Brandenburg, den FilmFernsehFonds Bayern, die Filmförderungsanstalt FFA, den DFFF Deutschen FilmFörderFonds. Celluloid Dreams in Paris hat erneut wie bei DIE WELLE den Weltvertrieb übernommen.



 


 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
 

Meinungen zu "Schön, Stark, Sexy - Wir Waren Die Nacht"