VG Wort Zählpixel

Die Top 10 Facts über hohe Geschwindigkeit

27.10.2010 15:09

In UNSTOPPABLE – AUSSER KONTROLLE (ab 11. November im Kino) rast ein unbemannter Zug mit unglaublicher Geschwindigkeit und beladen mit giftigen Chemikalien unaufhaltsam über die Schienen. Alles, was sich ihm in den Weg stellt, wird zerstört.
Der erfahrene Lokführer Frank Barnes (Denzel Washington) und sein junger Kollege Will Colson (Chris Pine) stellen sich der Gefahr und versuchen, die Todesfahrt des Zuges zu stoppen. Zum Kinostart von UNSTOPPABLE – AUSSER KONTROLLE gibt es hier wissenswertes und kurioses über hohe Geschwindigkeiten.
 
1.  Der schnellste Mensch der Welt ist der Jamaikaner Usain Bolt. Die 100 Meter lief er im Jahr 2009 während der Leichtathletik-WM in Berlin in 9,58 Sekunden, dabei erreichte er kurzzeitig eine Geschwindigkeit von 44,7 km/h. Auch über 200 Meter hält Bolt den Rekord, er lief die Strecke in 19,19 Sekunden. Bei den Frauen hält die US-Amerikanerin Florence Griffith-Joyner seit 1988 sowohl den Rekord über die 100 Meter (10,49 Sekunden) als auch über die 200 Meter (21,34 Sekunden).
 
2.  Als schnellstes Landtier gilt der Gepard. Die rasende Raubkatze kann über 110 km/h erreichen, diese Geschwindigkeit aber nur kurz halten.
 
3.  Der Mauersegler kann im Balzflug über 200 km/h schnell werden. Beim Wanderfalken wurden im Sturzflug angeblich schon weit über 300 km/h gemessen.
 
4.  Einen beeindruckenden Geschwindigkeitsrekord hält eine Termitenart aus Südamerika: Die Tiere können ihren Kiefer mit einer Geschwindigkeit von 253 km/h auf- und zuschnappen lassen.
 
5.  Pelota (oder Jai-Alai), ein baskischer Volkssport, gilt als das schnellste Ballspiel der Welt. Der Ball kann dabei angeblich auf bis zu 300 km/h beschleunigt werden. Beim Tennis können die Aufschläge immerhin noch über 200 km/h erreichen, den Rekord hält hier der US-Amerikaner Andy Roddick mit 249,4 km/h. Bei den Damen ist Venus Williams mit 209 km/h die schnellste „Aufschlägerin“.
Im Fußball erreichen Profis bei einem durchschnittlichen Strafstoß um die 100 km/h.
 
6.  Manchmal kann es schneller gehen als gedacht. Das schnellste Tennismatch während eines Grand Slam Turniers spielte Steffi Graf 1988 in Paris. Sie besiegte ihre Gegnerin in 34 Minuten mit 6:0 und 6:0.
 
7.  Ab und an jedoch kommt es auf die Ausdauer an: Das längste Tennisspiel fand hingegen 2010 in Wimbledon statt und dauerte 3 Tage. Es musste immer wieder wegen Regen unterbrochen werden. Am Ende besiegte John Isner Nicolas Mahut nach 11 Stunden und 5 Minuten mit 6:4 3:6 6:7 7:6 und 70:68.
 
8.  Schach ist ein Spiel, das hohe Konzentration und Geduld fordert. Es kann sich über Stunden, ja sogar über Tage ziehen. Es kann aber auch ganz schnell gehen: Mit dem so genannten Narrenmatt kann Schwarz Weiß in nur zwei Spielzügen mit seiner Dame Schachmatt setzen.
 
9.  Die schnellste Achterbahn der Welt ist die „Kingda Ka“ im Six Flags Great Adventure Park in Jackson, New Jersey, USA. Sie erreicht eine Geschwindigkeit von 206 km/h und ist gleichzeitig auch die höchste Achterbahn der Welt mit der längsten Abfahrt.
 
10.  Flinke Flitzer: Der erste Geschwindigkeitsrekord mit einem Automobil wurde 1898 aufgestellt. Damals betrug die Rekordgeschwindigkeit sagenhafte 62,8 km/h.
Der derzeitige Geschwindigkeitsrekord für Landfahrzeuge liegt um einiges höher, bei 1.227,980 km/h. Erreicht wurde er von einem Auto mit Düsentriebwerk. Ein unbemanntes Flugzeug mit einem so genannten Staustrahltriebwerk erreichte sogar eine Geschwindigkeit von 10.392 km/h.
 
 
Der schnellste Zug der Welt ist übrigens der französische Hochgeschwindigkeitszug TGV. Mit ihm wurde im Jahr 2007 eine Geschwindigkeit von 574,8 km/h erreicht und er hält damit den Geschwindigkeitsweltrekord für das Rad-Schiene-System. Wie gefährlich ein zu schneller Zug werden kann, erfahren Sie in UNSTOPPABLE - AUSSER KONTROLLE ab dem 11. November im Kino!



 


 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
 

Meinungen zu "Die Top 10 Facts über hohe Geschwindigkeit"