In A Better World ausgezeichnet beim Film Festival in Rom

08.11.2010 21:11

Im Rahmen des 5. Internationalen Film Festivals Rom wurde Susanne Biers In A Better World unter Juryvorsitz von Sergio Castellitto mit dem Marc'Aurelio Grand Jury Award ausgezeichnet. Zudem erhielt der Film den Publikumspreis als Bester Film. In A Better World startet am 17. März 2011 im Verleih von Universum Film in den deutschen Kinos.

Universum Film freut sich, nach dem Oscar®-nominierten "Nach der Hochzeit" mit In A Better World erneut eine Regiearbeit von Susanne Bier ("Things We Lost in the Fire", "Brothers - Zwischen Brüdern") in die Kinos zu bringen. In gewohnt intensiver Weise erzählt das Drama von Liebe und Gerechtigkeit vor dem Hintergrund der Globalisierung. Neben Mikael Persbrandt ("Kommissar Beck") sind Ulrich Thomsen ("The International", "Adams Äpfel") und Trine Dyrholm ("Das Fest", "In China essen sie Hunde") in den Hauptrollen zu sehen. Das Drehbuch zu dem Film entstand in bewährter Partnerschaft mit Anders Thomas Jensen, mit dem Susanne Bier auch bereits für "Nach der Hochzeit", "Brothers - Zwischen Brüdern" oder "Open Hearts" zusammen arbeitete.

In A Better World geht als dänischer Kandidat in das Rennen um die Oscar®-Nominierungen für den besten ausländischen Film.

Zum Inhalt:
Die Schüler Elias und Christian sind Außenseiter. Ihre Eltern, wohlmeinend aber von ihren eigenen Leben absorbiert, stehen ihren Kindern hilflos gegenüber. Elias' Vater Anton arbeitet viele Monate im Jahr als Arzt in einem afrikanischen Flüchtlingscamp, weit weg von der idyllischen Heimatstadt in Dänemark und seiner Frau Marianne, mit der er in Trennung lebt...



 


 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
 

Meinungen zu "In A Better World ausgezeichnet beim Film Festival in Rom"