VG Wort Zählpixel

Die lustigsten Tode der Filmgeschichte

©  Screen Rant | News
 
 

Man kennt sie, die üblichen Videoabende, an denen man verheult ins Taschentuch schnäuzt und durch wässrige Augen in die Chipstüte greift, um wenigsten etwas Trost zu bekommen. Ob man da nun mit Bella leidet, die von ihrem Vampir Edward verlassen wurde, mit Vada um ihre erste Liebe in My Girl trauert oder mit Hazel in das Schicksal ist ein mieser Verräter das Leben verflucht.

Das gibt es hier nicht, denn Todesszenen müssen nicht immer traurig sein. Gerade das Actiongenre zeigt, wie absurd-komisch das Ableben dargestellt werden kann, siehe Klassiker wie die Haiszene aus James Bond - Live And Let Die. Aber auch Komödien können da gut mithalten – eine Benzinschlacht an einer Tankstelle mit rauchenden Models ist beispielswiese keine gute Idee, siehe Zoolander. Hier könnt ihr euch die zehn lustigsten Filmtode anschauen:

 
 
 

Die lustigsten Tode der Filmgeschichte: Infos & Links


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Jessica Neumayer | Gesprächswert: 80%
 

Meinungen zu "Die lustigsten Tode der Filmgeschichte"