VG Wort Zählpixel

Spock ist gestorben

Leonard Nimoy ist im Alter von 83 Jahren gestorben, FILM.TV
28.02.2015 00:06

Eine Legende ist Geschichte: Spock Darsteller und Kult-Schauspieler Leonard Nimoy ist im Alter von 83 Jahren von uns gegangen. Das hat nach ersten Gerüchten nun ganz offiziell seine Frau Susan Bay Nimoy bestätigt. Am Freitag Morgen ist er in seinem Haus in Los Angeles seiner Lungenkrankheit COPD erlegen. 

Jahrelang hat Leonard Nimoy geraucht - und das Kette. Auch am Set der Serie Star Trek war er selten ohne Zigarette zu sehen. Vor gut einem Jahr, im Januar 2014, hat er seine Lugenkrankheit über Twitter bekannt gegeben - nicht ohne eine scherzhafte Bemerkung: Er habe vor 30 Jahren aufgehört mit dem Rauchen, leider nicht früh genug.  

Sein Star Trek Weggefährte William Shatner (Captain Kirk) is in tiefer Trauer, schreibt auf Twitter, er habe einen Bruder verloren sowie einen Menschen mit großem Talent und einem tollen Humor. 

Auch wir sind traurig. Nur wenige Weltstars kamen so allürenfrei und sympathisch rüber! Wie das Netz reagiert, lest ihr hier direkt unter diesem Text. 



Autor: Jochen Becker


 
 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
 

Meinungen zu "Spock ist gestorben"