VG Wort Zählpixel

Women In Black - MIB ohne Will Smith

©  Sony Pictures | News
 
26.11.2015 09:26
 

Will Smith hatte seinen Durchbruch mit der TV Serie Der Prinz von Bel Air. Die ersten großen Kinorollen flatterten Mitte der 90er ein. Damals machte er sich mit Bad Boys und Independence Day einen Namen im Action-Genre. Seine Comedy-Wurzeln hat der Fresh Prince aber nie vergessen und 1997 gab es endlich wieder den lustigen Will im ersten Teil von Men In Black. An der Seite von Tommy Lee Jones musste er als Agent J Außerirdische verhaften und natürlich die Welt retten.

Zwei Fortsetzungen später soll die Uhr auf Null gestellt werden. Die Macher planen laut dem Guardian einen vierten Film, in dem eine Frau die Hauptrolle spielen soll. Laut der Produzentin Laurie MacDonald will sie zurück zu den Anfängen und eine prominente Frau in den Mittelpunkt der Geschichte stellen. Wenn es sich nicht wieder um Zeitreisen handelt, dürften also sowohl Will Smith als auch Tommy Lee Jones zu alt sein um noch in ihre Anzüge aus den 90er zu passen.

Wer die Hauptrolle in dem Film übernehmen könnte und ob sich der Titel eventuell in Women In Black oder Woman In Black ändert, ist noch nicht klar. Auch, ob die Macher doch noch einen Weg finden Will Smith zurück zu holen und ob der überhaupt Lust hat, wird sich erst in den nächsten Monaten zeigen. Zur Zeit wird am Drehbuch zu Men In Black 4 - Woman In Black gearbeitet.

Bist du bei WhatsApp? Wir schicken dir News und Trailer kostenlos auf dein Handy! Mehr Infos

Videos zu "Women In Black - MIB ohne Will Smith"

Festhalten! Unser Player wird geladen...
Men In Black 3 Trailer starten

Men In Black 3 Trailer starten
Women In Black - MIB ohne Will Smith

Plötzlich Papa

Plötzlich Papa
 VIDEO-TIPP

Paula

Paula
 VIDEO-TIPP

 
 

Women In Black - MIB ohne Will Smith: Infos & Links


 

Surftipps: User, die hier waren, besuchten übrigens auch diese Seiten:

 
Autor: Dennis Pöring | Gesprächswert: 83%
 

Meinungen zu "Women In Black - MIB ohne Will Smith"